Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

17-Jähriger hat sich Überfall ausgedacht

Frei erfunden

Datum: 05.09.2016
Rubrik: Nachrichten

Die Kriminalpolizei hat nach umfangreichen Ermittlungen zweifelsfrei geklärt, dass sich ein mutmaßlicher Angriff auf einen Jugendlichen am Kamenzer Bahnhof vom 22. August 2016 so nicht ereignet hat. In einer Vernehmung gab der 17-Jährige zu, den Sachverhalt erfunden zu haben. Den damaligen Aussagen nach gab der Jugendliche an, auf dem Bahngelände gegen 5 Uhr von mehreren maskierten, arabisch sprechenden Personen angegriffen und verletzt worden zu sein. Ihm sei eine Art Säure ins Gesicht gespritzt worden.

 

Die Polizei reagierte bei Bekanntwerden des Sachverhaltes sofort und war mit einen großen Kräfteaufgebot, unter anderem auch Diensthunden und Kriminaltechnikern, im Einsatz. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei wurden in alle Richtungen geführt, da frühzeitig Ungereimtheiten in den Schilderungen der Tat zu entdecken waren. Der 17-Jährige wies tatsächlich Haut- und Augenreizungen auf. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Im weiteren Verlauf der Ermittlungen stellte sich heraus, dass er sich die Verletzungen bei einem Unfall zugezogen hatte.

 

Die Kriminalpolizei ermittelt nun gegen den Jugendlichen, da er eine Straftat vorgetäuscht hat.

 

Foto: Symbolbild

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Tödlicher Verkehrsunfall

Aus bislang ungeklärter Ursache stieg am Samstagmorgen ein 61-jähriger polnischer Insasse aus einem auf... [zum Beitrag]

Lausitzer Füchse verspielen Vorsprung

Am 5. Spieltag der DEL2 unterlagen die Kufencracks aus Weißwasser vor heimischer Kulisse gegen die... [zum Beitrag]

11. Zittauer Kulturnacht

Am kommenden Sonnabend feiert die Stadt Zittau ihre 11. Zittauer Kulturnacht. Zahlreiche Einrichtungen und... [zum Beitrag]

Wurzeln und Flügel – Eltern als...

Am kommenden Mittwoch findet im Landratsamt Bautzen die Bildungskonferenz unter dem Motto „Wurzeln und... [zum Beitrag]

Die Corona-Lage am Dienstag

Ausgabe vom 19. Oktober 2021. [zum Beitrag]

Startschuss für BEAT Festival in Bautzen

Heute Abend startet in Bautzen das erste BEAT Festival. Zum Auftakt gibt es ab 20 Uhr im Steinhaus an der... [zum Beitrag]

Die guten finsteren Zeiten

Der Bürgerrechtler und Weggefährte von Wolf Biermann, Ekkehard Maaß, ist in diesem Jahr zu Gast bei den... [zum Beitrag]

Im Porträt: Kaffee-Kalle aus Zittau

Das ist Kalle Steege, 39 Jahre alt, er lebt mit seiner Frau und der gemeinsamen Tochter am Burgteich in... [zum Beitrag]

Sherlock Holmes und der Theatergeist

Am 12. und 13. November 2021 findet der diesjährige Bautzener Bühnenball im großen Haus des... [zum Beitrag]