-Anzeige-

Nachrichten

Löbau ist im Jahr 2017 Gastgeber für das größte Volksfest im Freistaat

Mit Volldampf zum Tag der Sachsen

Datum: 05.04.2017
Rubrik: Imagefilme

Aus dem Herzen der Oberlausitz begrüßt Sie die Stadt Löbau zum größten Volksfest des Freistaates. Die Stadt am Berge liegt im Zentrum zwischen Bautzen, Zittau und Görlitz, keine 80 Kilometer von der sächsischen Landeshauptstadt Dresden entfernt. Im grenzüberschreitenden Zentrum zwischen der Oberlausitz, dem tschechischen Liberec mit seinem Riesengebirge und dem Großraum um das historisch gewachsene polnische Bunzlau leben heute 1,6 Millionen Menschen.
 
Verkehrslogistisch wird Löbau seiner zentralen Rolle mehr als gerecht: Keine 10 Kilometer von der Autobahn Dresden-Breslau entfernt, bringt sie eine modern ausgebaute vierspurige Bundesstraße ganz bequem nach Löbau.  Hier wird Geschichte groß geschrieben: So war schon 1346 die zentrale Lage entscheidend dafür, dass Löbau Gründungs- und Konventort für den mit den Städten Bautzen, Görlitz, Kamenz, Lauban und Zittau gegründeten Sechsstädtebund wurde.
 
Der einzige gusseiserne Aussichtsturm Europas wartet auf Ihren Besuch – aus über 1.000 Einzelteilen gefertigt, prägt er das Stadtbild. Von hier haben sie einen fantastischen Blick auf die Oberlausitz …  - sie sollten das Haus Schminke gesehen haben – von Hans Scharoun erbaut, gilt es als eines der weltweit herausragenden Beispiele der Stilrichtung „Neues Bauen“ - es fehlt übrigens in keinem Architektur-Lexikon.
 
Was mit der Sächsischen Landesgartenschau 2012 in Löbau begann, fand in den vergangenen Jahren seine Fortsetzung. Auf den Boden einer ehemaligen Zuckerfabrik ist ein hochmodernes Veranstaltungszentrum mitten im Grünen entstanden. Ob Messen oder Konzerte – die nach neuesten Standards errichtete Eventhalle bietet Platz für bis zu 4.000 Personen. Großräumige Parkplätze sorgen für Sicherheit und kurze Wege.
 
Die Stadt Löbau hat sich einen ausgezeichneten Ruf bei der Ausrichtung von Großveranstaltungen erworben auch als Gastgeber des Sächsischen Landeserntedankfestes im September 2015. Tradition und Wirtschaft, Innovation und Kreativität, Natur und Kultur gehen hier Hand in Hand.
 
Herzlich willkommen zum Tag der Sachsen 2017.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Der Rotstein lädt zum Verweilen ein

Inmitten des ältesten Naturschutzgebietes Sachsens empfangen wir sie auf dem Gipfel des 455 Meter hohen... [zum Beitrag]

Das Seniorenticket des ZVON

Mobilität spielt im Alter eine immer größere Rolle – das wissen auch diese drei rüstigen Damen. Alle drei... [zum Beitrag]

Saurierpark Kleinwelka

Können Sie sich vorstellen, wie unsere Erde vor achtzig oder hundert Millionen Jahren ausgesehen hat?... [zum Beitrag]

Neues Freizeitticket für Schüler

Das ist Gustav – er will mit seinen neuen Langlaufskiern zum Training. Das ist Helena – sie will von der... [zum Beitrag]

Celsion Brandschutzsysteme GmbH

Als eines der führenden Unternehmen im Bereich des vorbeugenden baulichen Brandschutzes hat sich die... [zum Beitrag]

Fortbildung im CNC-Bereich

Das Berufsfortbildungswerk in Bautzen, kurz bfw - Unternehmen für Bildung, bietet umfangreiche... [zum Beitrag]

vielfältig - weltoffen - inspirierend

Die Ev. Jugendbildungsstätte liegt am Rande der Stadt Dresden im Stadtteil Weißer Hirsch. In unmittelbarer... [zum Beitrag]

Willkommen in der Sommerfrische

Herzlich willkommen in der Sommerfrische ...! Im Zentrum von Europa, im Dreiländereck mit Tschechien und... [zum Beitrag]

frisch, köstlich, lecker: scholek

Das Restaurant "scholek" im Hotel "Dresdner Hof" lädt zum Wohlfühlen ein. Unser romantischer Biergarten... [zum Beitrag]

WERBUNG




WERBUNG