Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Premiere im Burgtheater Bautzen

Peer und die Trollprinzessin

Datum: 02.03.2017
Rubrik: Nachrichten

Fotostrecke zum Beitrag

In dieser Spielzeit reist das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen mit seinem Publikum rund um die Welt! In diesem Tagen macht es Station in Norwegen. Dort gibt es schon immer und auch heute noch Trolle. Das sind diese kleinen Fabelwesen in Menschengestalt, die ihr Unwesen treiben oder den Menschen helfen. Sie sind verwandt mit Elfen und Feen. Einmal begegnete ein Junge bei Sonnenuntergang am Meer einer Trollprinzessin. Die erzählte ihm, dass die Trolle nur bei Nacht leben, tagsüber erstarren sie zu Stein. Peer fand das sehr interessant und wollte mehr über das Leben dieser fremden Wesen wissen. Schließlich wurden die beiden richtige Freunde. Wenn Peer seiner Mutter von der Trollprinzessin erzählte, runzelte sie die Stirn und seufzte: "Peer, du mit deiner Phantasie! Trolle gibt es nicht, hör auf zu lügen!" Dass seine Mutter ihm nicht glaubte, machte Peer wütend. Eines Tages verschwand die Trollprinzessin und Peer begab sich auf den Weg in das Reich der Trolle, um seine Freundin zu suchen.

 

"PEER UND DIE TROLLPRINZESSIN" ist eine Geschichte aus Norwegen mit Musik von Edvard Grieg - ein Stück über den schmalen Grat zwischen Wirklichkeit und Phantasie, über Freundschaft und Anderssein. Regie und Textfassung: Annekatrin Weber; Ausstattung: Marita Bachmaier a.G.; Musikalische Bearbeitung: Tasso Schille; Spiel: Marie-Luise Müller. Übrigens: Vor und nach der Premiere im Burgtheater am Sonntag, dem 5. März, 16 Uhr, sind alle Kleinen und Großen eingeladen, sich auf Klänge, Düfte und auf kulinarische Entdeckungen einzulassen.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Gewaltsamer Tod einer 30-Jährigen

Die Kriminalpolizei hat gestern Abend in Bautzen Ermittlungen zum Verdacht eines Tötungsdeliktes... [zum Beitrag]

Haftbefehl erlassen

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Görlitz hat der Ermittlungsrichter am Amtsgericht Bautzen Haftbefehl... [zum Beitrag]

Budissa Bautzen steht im Halbfinale

Regionalligist Budissa Bautzen ist am Nachmittag in das Halbfinale des sächsischen Fußballpokals... [zum Beitrag]

Traurige Gewissheit

Ein Wanderer meldete gestern Nachmittag einen traurigen Fund. Unweit des Ostritzer Steinbruchs fand er... [zum Beitrag]

Aus der Kurve geflogen

Eine junge Autofahrerin verunfallte gestern früh in Spitzkunnersdorf und verletzte sich dabei schwer. Die... [zum Beitrag]

Zittauerin wird "Gesicht des Handels"

Die Zittauerin erhielt am Mittwoch auf einer von Dunja Hayali moderierten Gala-Veranstaltung des Deutschen... [zum Beitrag]

Historisch wertvolle Gebäude...

Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller hat heute in Zittau einen Fördermittelbescheid an Oberbürgermeister... [zum Beitrag]

Wieder aufgetaucht

In Görlitz wurde heute Nachmittag ein siebenjähriger Schüler vermisst. Nach ersten Ermittlungen war der... [zum Beitrag]

Angemessene Trauer in Bautzen

Die Tötung einer 30-Jährigen in der Bautzener Karl-Marx-Straße hat mich heute sprachlos gemacht. Der... [zum Beitrag]