-Anzeige-

Nachrichten

Premiere im Burgtheater Bautzen

Peer und die Trollprinzessin

Rubrik: Nachrichten

Fotostrecke zum Beitrag

In dieser Spielzeit reist das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen mit seinem Publikum rund um die Welt! In diesem Tagen macht es Station in Norwegen. Dort gibt es schon immer und auch heute noch Trolle. Das sind diese kleinen Fabelwesen in Menschengestalt, die ihr Unwesen treiben oder den Menschen helfen. Sie sind verwandt mit Elfen und Feen. Einmal begegnete ein Junge bei Sonnenuntergang am Meer einer Trollprinzessin. Die erzählte ihm, dass die Trolle nur bei Nacht leben, tagsüber erstarren sie zu Stein. Peer fand das sehr interessant und wollte mehr über das Leben dieser fremden Wesen wissen. Schließlich wurden die beiden richtige Freunde. Wenn Peer seiner Mutter von der Trollprinzessin erzählte, runzelte sie die Stirn und seufzte: "Peer, du mit deiner Phantasie! Trolle gibt es nicht, hör auf zu lügen!" Dass seine Mutter ihm nicht glaubte, machte Peer wütend. Eines Tages verschwand die Trollprinzessin und Peer begab sich auf den Weg in das Reich der Trolle, um seine Freundin zu suchen.
 
"PEER UND DIE TROLLPRINZESSIN" ist eine Geschichte aus Norwegen mit Musik von Edvard Grieg - ein Stück über den schmalen Grat zwischen Wirklichkeit und Phantasie, über Freundschaft und Anderssein. Regie und Textfassung: Annekatrin Weber; Ausstattung: Marita Bachmaier a.G.; Musikalische Bearbeitung: Tasso Schille; Spiel: Marie-Luise Müller. Übrigens: Vor und nach der Premiere im Burgtheater am Sonntag, dem 5. März, 16 Uhr, sind alle Kleinen und Großen eingeladen, sich auf Klänge, Düfte und auf kulinarische Entdeckungen einzulassen.
 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Teenager angefahren und dann abgehauen

Eine Unfallflucht ereignete sich am Montag gegen 13 Uhr in Görlitz. Eine 15-Jährige war zu Fuß am... [zum Beitrag]

Tote Seniorin in Neukirch

Bei einem Schwelbrand in ihrer Wohnung ist in der Nacht zu Samstag, den 7. Oktober 2017, in... [zum Beitrag]

Derzeit außer Betrieb

Unbekannte haben am Samstagvormittag in Zittau einen Parkscheinautomaten an der Inneren Weberstraße... [zum Beitrag]

80-Jährige in Herrnhut vermisst

Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach einer vermissten 80-jährigen Frau.... [zum Beitrag]

Wasserschlacht in China

Der Oberlausitzer Rennstall Münnich-Motorsport gastierte am vergangenen Wochenende mit seinem britischen... [zum Beitrag]

Kollision auf Zittauer Kreuzung

Gestern Abend gegen 22 Uhr ist es in Zittau auf der Dresdner Straße zu einem schweren Verkehrsunfall... [zum Beitrag]

Helden der Autobahn

Am Teich direkt neben der Autobahn bei Rammenau zieht eine Schwanenfamilie Jahr für Jahr ihre Jungen groß.... [zum Beitrag]

Überschlag in einer Kurve

Gestern Nachmittag hat sich ein Motorradfahrer in Bautzen bei einem Unfall schwer verletzt. Der 20-Jährige... [zum Beitrag]

Wegen Totschlags vor Gericht

Ab kommenden Montag stehen ein heute 57 Jahre alter gelernter Maurer aus Zittau und ein heute 52 Jahre... [zum Beitrag]