-Anzeige-

Nachrichten

Altenpflegerin muss hinter Gitter

Acht Jahre Haft

Rubrik: Nachrichten

Im Prozess gegen die Altenpflegerin, der vorgeworfen wird, im Oktober 2016 eine 85 Jahre alte Görlitzerin mit einer Schnur gedrosselt zu haben, um an deren Geld zu gelangen, hat die Schwurgerichtskammer am Landgericht Görlitz mit acht Jahren Freiheitsstrafe eine deutlich höhere Freiheitsstrafe verhängt als von der Staatsanwaltschaft (5 Jahre und 3 Monate) beantragt.
 
Die Kammer berücksichtigte zwar strafmildernd insbesondere das umfassende Geständnis der Angeklagten, deren Entschuldigung beim Opfer und die begonnene Wiedergutmachung des Schadens (Rückzahlung des entwendeten Geldes). Das Gericht hat in seiner mündlichen Begründung aber hervorgehoben, dass der Strafrahmen aus dem des besonders schweren Raubes (§ 250 Abs. 2 StGB) zu entnehmen sei, der Freiheitsstrafe von 5 bis 15 Jahren (der des versuchten Mordes liegt "nur" bei 3 bis 15 Jahren) vorsieht. Angesichts der akuten Lebensgefahr des Opfers sei es jedoch nicht angemessen, die Strafe aus dem unteren Bereich des relevanten Strafrahmens zu entnehmen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.
 
Quelle: Pressemitteilung des Landgerichts Görlitz
Symbolbild: pixabay.com

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Die Kurznachrichten vom Mittwoch

Die Kurznachrichten vom Mittwoch in 50 Sekunden mit Meldungen aus Zittau, Löbau, Bautzen und Malschwitz. [zum Beitrag]

Car-News TV

In dieser Ausgabe von Car-News.TV dreht sich alles um den Genfer Automobilsalon 2017. Der Genfer Autosalon... [zum Beitrag]

Tragisches Ende eines Ausflugs

Gestern Abend wurde die Polizei in Hoyerswerda zu einem Wohnblock an der Albert-Schweitzer-Straße gerufen.... [zum Beitrag]

Lkws umgekippt

Heute Nachmittag ist bei Görlitz im Kreisverkehr auf der B 6/B 115 an der Zufahrt zur... [zum Beitrag]

Die Kurznachrichten vom Mittwoch

Die Kurznachrichten vom Mittwoch in 50 Sekunden mit Meldungen aus Görlitz, Bautzen, Löbau und Zittau. [zum Beitrag]

18. Schüler-Welt-Theatertag in Bautzen

Jährlich, initiiert und organisert vom Deutsch-Sorbischen Volkstheater, trafen sich auch 2017... [zum Beitrag]

Die Hoffnung stirbt zuletzt ...

Im Rahmen einer Medienkooperation mit Radio WSW begleiten wir in dieser Saison die Lausitzer Füchse. Hier... [zum Beitrag]

Mehr Fitness für die ganze Familie

Der Spielplatz an der Wallstraße, zwischen Dr.-Ernst-Mucke- und Tuchmacherstraße, hat in diesen Tagen neue... [zum Beitrag]

Die Kurznachrichten vom Donnerstag

Die Kurznachrichten vom Donnerstag in 50 Sekunden ... [zum Beitrag]