Nachrichten

Ehepaar in Bautzen verletzt

Von Schäferhund gebissen

Rubrik: Nachrichten

Am Montagnachmittag wurde am Reichenturm in Bautzen ein Ehepaar leicht verletzt. Ein an einem Brunnen angeleinter Schäferhund riss sich plötzlich los und attackierte das Paar. Die 65-jährige Frau und der ein Jahr ältere Mann wurden von dem großen Hund gebissen. Auch ein mitgeführtes Mobiltelefon nahm Schaden. Die beiden Verletzten wurden in einem Krankenhaus behandelt.

 

Die Polizei ermittelt nun, ob sich der 45-jährige Hundehalter der fahrlässigen Körperverletzung strafbar gemacht hat.

 

Foto: pixabay.com

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Beamte mit artistischer Einlage

Einer Streife der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz fiel heute Morgen gegen 03:45 Uhr ein VW Golf mit... [zum Beitrag]

Auf Rastplatz verstorben

Heute Morgen gegen 04:50 Uhr verstarb ein 55-jähriger Reisender aus medizinischen Gründen in einem BMW auf... [zum Beitrag]

VfB Zittau ist der neue Glückspilz

Gestern Mittag punkt 12 ging das Voting um den neuen Glückspilztransporter der Sparkasse... [zum Beitrag]

Tatort Schulhof

Gestern Vormittag verwundeten zwei 14-Jährige in Pulsnitz ihre 16 Jahre alte Mitschülerin mit einer... [zum Beitrag]

Heinz Eckert wird vermisst

Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung bei der Suche nach einem 83-jährigen Mann aus... [zum Beitrag]

Kantersieg für Lausitzer Füchse

Auch in diesem Jahr begleiten wir die Heimauftritte der Lausitzer Füchse in der DEL2. Hier können Sie den... [zum Beitrag]

83-Jähriger immer noch verschwunden

Seit dem 8. Februar dieses Jahres fehlt von dem 83-jährigen Heinz Eckert aus Steinigtwolmsdorf jede Spur.... [zum Beitrag]

Schutzengel unterwegs

Heute Morgen gegen 05:30 Uhr hat eine Zeugin auf der B 99 bei Schlegel eine andere Frau aus einem... [zum Beitrag]

Irgendwo in Europa, Gegenwart

Wie schon in der vergangenen Spielzeit hat Schauspielintendantin Dorotty Szalma eine Operninszenierung... [zum Beitrag]