-Anzeige-

Nachrichten

Ehepaar in Bautzen verletzt

Von Schäferhund gebissen

Rubrik: Nachrichten

Am Montagnachmittag wurde am Reichenturm in Bautzen ein Ehepaar leicht verletzt. Ein an einem Brunnen angeleinter Schäferhund riss sich plötzlich los und attackierte das Paar. Die 65-jährige Frau und der ein Jahr ältere Mann wurden von dem großen Hund gebissen. Auch ein mitgeführtes Mobiltelefon nahm Schaden. Die beiden Verletzten wurden in einem Krankenhaus behandelt.
 
Die Polizei ermittelt nun, ob sich der 45-jährige Hundehalter der fahrlässigen Körperverletzung strafbar gemacht hat.
 
Foto: pixabay.com

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Mit 150 durch die Ortschaft

In der Nacht zu Dienstag kontrollierte auf der S 148 in Großschweidnitz der Verkehrsüberwachungsdienst die... [zum Beitrag]

Derzeit außer Betrieb

Unbekannte haben am Samstagvormittag in Zittau einen Parkscheinautomaten an der Inneren Weberstraße... [zum Beitrag]

500 Euro für die Oberlausitzer...

Frank Kieschnick von der WSG in Bautzen überreichte heute eine Spende in Höhe von 500 Euro an den... [zum Beitrag]

Nichts geht mehr auf der A4

Heute Vormittag ist es auf der BAB 4 in Höhe der Anschlussstelle Pulsnitz zu einem Lkw-Unfall gekommen,... [zum Beitrag]

Soko „Altfälle“ mit neuen...

Seit Oktober letzten Jahres ermittelt die Soko "Altfälle" in Jena zu drei bisher ungeklärten Kindermorden.... [zum Beitrag]

Heimpleite für Lausitzer Füchse

Auch in diesem Jahr begleiten wir die Heimauftritte der Lausitzer Füchse in der DEL2. Hier können Sie den... [zum Beitrag]

Kollision auf Zittauer Kreuzung

Gestern Abend gegen 22 Uhr ist es in Zittau auf der Dresdner Straße zu einem schweren Verkehrsunfall... [zum Beitrag]

Überschlag in einer Kurve

Gestern Nachmittag hat sich ein Motorradfahrer in Bautzen bei einem Unfall schwer verletzt. Der 20-Jährige... [zum Beitrag]

Schutzengel unterwegs

Am späten Mittwochabend entdeckte ein Bundespolizist um 22:15 Uhr neben dem Radweg bei Oberkaina einen... [zum Beitrag]