-Anzeige-

Nachrichten

Ehepaar in Bautzen verletzt

Von Schäferhund gebissen

Rubrik: Nachrichten

Am Montagnachmittag wurde am Reichenturm in Bautzen ein Ehepaar leicht verletzt. Ein an einem Brunnen angeleinter Schäferhund riss sich plötzlich los und attackierte das Paar. Die 65-jährige Frau und der ein Jahr ältere Mann wurden von dem großen Hund gebissen. Auch ein mitgeführtes Mobiltelefon nahm Schaden. Die beiden Verletzten wurden in einem Krankenhaus behandelt.
 
Die Polizei ermittelt nun, ob sich der 45-jährige Hundehalter der fahrlässigen Körperverletzung strafbar gemacht hat.
 
Foto: pixabay.com

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Von Anhänger touchiert

Gestern Vormittag kam es auf der B 115 in Niesky zu einem Verkehrsunfall. Ein 62-Jähriger befuhr mit... [zum Beitrag]

Vorfahrt für die Großen ...

Die Athleten der O-See-Challenge stehen bereits in den Startlöchern und auch die Zittauer Schmalspurbahn... [zum Beitrag]

Scheune in Flammen

Montagnacht kam es in Rammenau zu einem Feuer auf der Straße an der Waldscheibe. Aus bisher ungeklärter... [zum Beitrag]

Verirrt

Ein 88-Jähriger war gestern Abend mit seinem Pkw auf der B 115 zwischen Rietschen und Weißwasser... [zum Beitrag]

14-Jährige aus Freiberg vermisst

Seit dem 12. August 2017 wird Julia Zielina gesucht. Die Teenagerin verließ am Abend des besagten... [zum Beitrag]

David gegen Goliath

Gestern Abend kam es auf der B 178 zu einem Verkehrsunfall. Ein 34-Jähriger befuhr mit seinem... [zum Beitrag]

Notbremse gezogen

Der Landkreis Görlitz hat mit Wirkung vom 14. August 2017 eine allgemeine Haushaltssperre verhängt. Im... [zum Beitrag]

Ring on Feier in Zittau

Zum diesjährigen Ring on Feier gibt es in der Zittauer Innenstadt umfangreiche Sperrungen. Morgen wird der... [zum Beitrag]

Polizeiwagen gerammt

Am Stadtrand von Zittau streifte heute morgen gegen 07:10 Uhr ein polnischer PKW ein Einsatzfahrzeug der ... [zum Beitrag]