Nachrichten

Entzündeter Sprengkörper vernichtet

Brandbombe gefunden

Rubrik: Nachrichten

Am Mittwochmorgen haben Bauarbeiter bei Erdarbeiten auf einem Firmengelände in Reichenbach an der Paulsdorfer Straße eine noch scharfe Phosphor-Brandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg an die Erdoberfläche geholt. Die Bauleute reagierten besonnen, auch als bereits Flammen an dem Bombenkörper züngelten, da der freiwerdende Phosphor mit dem Sauerstoff der Umgebungsluft reagierte. Sie deckten den Sprengkörper mit Erde ab und informierten die Polizei.

 

Mitarbeiter des Kampfmittelbeseitigungsdienstes rückten an und brachten die Bombe auf ein Feld bei Sohland am Rotstein. Dort wurde sie in einem Erdloch kontrolliert gesprengt. Zu Schaden kam niemand.

 

Foto: Symbolbild

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Gute Resonanz beim KOMM´RUM-TAG

Es ist mittlerweile eine gute Tradition: Am Freitag in den Osterferien lädt der hiesige Verkehrsverbund... [zum Beitrag]

Kinderpreisträger in Zittau gesucht

Ein Lächeln, ein freundliches Wort, sich der kleinen und großen Sorgen annehmen, mitfühlen und helfen,... [zum Beitrag]

Die Olsenbande hebt ab

Strahlender Sonnenschein, frühlingshafte Temperaturen und gut gelaunte Besucher – der traditionelle... [zum Beitrag]

Solides Fundament

Das Geschäftsjahr 2017 der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien - Sparkasse behauptet sich in... [zum Beitrag]

Kunstbus 2018

Es ist schon ein kleines Jubiläum: Bereits zum fünften Mal kann am zweiten Juniwochenende die Kultur- und... [zum Beitrag]

Auftakt in Marrakesch

Der Oberlausitzer Rennstall Münnich-Motorsport ist am vergangenen Wochenende in die neue... [zum Beitrag]

Schlangenlinien verraten Cognacpiloten

Gestern Abend nach 20 Uhr bemerkte ein Polizist des Reviers Zittau-Oberland auf seinem Heimweg vom Dienst... [zum Beitrag]

Versammlungsgeschehen in #Ostritz

In wenigen Tagen wird in und um die ostsächsische Grenzstadt Ostritz der größte Polizeieinsatz beginnen,... [zum Beitrag]

Aufruf des Zittauer OB

Am Mittwoch kommt RADIO PSR zur Sachsenmeisterschaft auf dem Zittauer Marktplatz! Kommt bitte zahlreich um... [zum Beitrag]