-Anzeige-

Nachrichten

Oberlausitzer Rennstall zahlt Lehrgeld

Fehlstart in Marokko

Rubrik: Nachrichten

Es war ein durchwachsenes Rennwochenende für den Friedersdorfer Rennstall Münnich-Motorsport. Zum Saisonauftakt der Tourenwagenweltmeisterschaft in Marokko musste Ex-Weltmeister Rob Huff gleich mehrere Rückschläge hinnehmen.
 
Zuerst verpasste er wegen eines nicht regelkonformen Fahrzeuges, beanstandet wurden die Sitzgurte, das erste freie Training. Nach Platz vier im Qualifying geriet Rob Huff im ersten Rennen mit dem Honda-Piloten Michigami aneinander. Mit gebrochener Lenkung musste der Brite aufgeben. Da der Rennstall zur Reparatur des Autos die Parc-Ferme-Bestimmungen verletzen musste, wurde Huff im Hauptrennen von Startplatz vier auf Platz 14 strafversetzt.
 
Von dort fand der Citroen Pilot keine Mittel um auf dem engen Stadtkurs von Marakkesch entscheidend Boden gut zu machen – immerhin vier WM-Punkte konnte der Brite einsammeln und hofft jetzt auf den zweiten WM-Auftritt am letzten Aprilwochenende im italienischen Monza.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Mit Oberlausitz TV auf Tour

In der erste Ausgabe unseres Sommermagazins 2017 waren wir in der Sächsischen Schweiz auf Tour. Wir... [zum Beitrag]

Schönster Garten gesucht

punkteins oberlausitz TV, die Leutersdorfer Baumschulen und der Oberlausitzer Kurier suchen den schönsten... [zum Beitrag]

Wer kennt diesen Mann?

Die Kriminalpolizei fahndet öffentlich mit einem Phantombild nach einem unbekannten jungen Mann und bittet... [zum Beitrag]

Kurioser Fund

Sonntagmorgen rief ein Reisender die Polizei zum Autobahnparkplatz Rödertal bei Ohorn. Auf der... [zum Beitrag]

In der Klemme

Heute Vormittag ist ein Rentner am Bahnhof in Hoyerswerda in eine gefährliche Situation geraten. Der... [zum Beitrag]

Teenager überführen dreiste Diebe

Dank des kriminalistischen Spürsinns zweier aufmerksamer Jungen und der guten Zusammenarbeit zwischen der... [zum Beitrag]

Souvenir der anderen Art

Die Arbeit der Polizei ist abwechslungsreich. So erlebte eine Streife des Polizeireviers Bautzen am späten... [zum Beitrag]

Zugverkehr nach Unwettern behindert

Das starke Unwetter in Ostsachsen hat zu einer Reihe von Streckensperrungen im trilex-Netz geführt. Der... [zum Beitrag]

Massencrash bei Weißwasser

Sonntagvormittag eilten Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem schweren... [zum Beitrag]