-Anzeige-

Nachrichten

34-Jähriger mit schweren Schnittverletzungen

Auseinandersetzung in Bautzen

Rubrik: Nachrichten

Gestern Abend kam es in Bautzen in einem Wohnhaus an der Theaterstraße zu einer gefährlichen Körperverletzung. Im Gebäude fanden Beamte des örtlichen Polizeireviers einen 34-Jährigen mit Schnittverletzungen. Ein Krankenwagen brachte den schwer verletzten Mann in eine Klinik. Offenbar war es zwischen ihm und zwei weiteren Männern im Alter von 36 und 37 Jahren zu einer Auseinandersetzung gekommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Einbruch in Bank aufgeklärt

Nachdem am frühen Freitagmorgen Unbekannte in Bautzen in eine Bankfiliale an der Reichenstraße... [zum Beitrag]

Wettbewerb geht in die 10. Runde

punkteins oberlausitz TV, die Leutersdorfer Baumschulen und der Oberlausitzer Kurier suchen den schönsten... [zum Beitrag]

Kleinkind stürzt aus Fenster

Gestern Abend kam es im Gödaer Ortsteil Kleinförstchen zu einem tragischen Unfall. Ein 4-jähriger Junge... [zum Beitrag]

Die Kurznachrichten vom Mittwoch

Die Kurznachrichten vom Mittwoch aus der Oberlausitz in 50 Sekunden ... [zum Beitrag]

Die Kurznachrichten vom Freitag

Die Kurznachrichten vom Freitag mit Meldungen aus Bautzen, Zittau, Löbau und Neugersdorf. [zum Beitrag]

Die Kurznachrichten vom Montag

Die Kurznachrichten vom Montag aus Spitzkunnersdorf, Bautzen, Putzkau und Sohland. [zum Beitrag]

Erst bedroht, dann gekündigt

Hohe alkoholische Werte im Blut werden scherzhafterweise manchmal mit dem Wort „sportlich“ abgetan. Was... [zum Beitrag]

Jungwolf in Bautzen von Bahn überfahren

Heute Vormittag wurde ein junger Wolf tot im Gleisbett der Bahnstrecke Görlitz - Dresden im Stadtgebiet... [zum Beitrag]

Zeltlager der Jugendfeuerwehren

Nach langen Monaten der Vorbereitung ging am vergangenen Wochenende das Zeltlager der Jugendfeuerwehren... [zum Beitrag]