Nachrichten

Nach Sprengung eines Geldautomaten - Täter auf der Flucht

Krähenfüße stoppen Polizei

Rubrik: Nachrichten

In der Nacht zu Freitag sind in Bernsdorf Unbekannte in den Vorraum einer Bank-Filiale an der Rathausallee eingedrungen und haben einen Geldautomaten gesprengt. Ein Anwohner war von dem lauten Knall der Detonation gegen 3 Uhr wach geworden und informierte die Polizei. Anschließend flüchteten die Täter mit einem dunklen Fahrzeug. Eine Streife des Polizeireviers Hoyerswerda verfolgte das Auto auf der B 96 zwischen Lauta und Nardt.

 

Als die Beamten versuchten, das mutmaßliche Täterfahrzeug zu stoppen, warfen die Unbekannten sogenannte Krähenfüße auf die Fahrbahn, wodurch die Reifen des Polizeiwagens beschädigt wurden. Die Täter konnten so unerkannt flüchten. Ob aus dem gesprengten Geldautomaten etwas entwendet wurde und in welcher Höhe Sachschaden entstanden ist, ist derzeit noch nicht bekannt. Kriminaltechniker sicherten Spuren vor Ort. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Verzweifelt gesucht

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach der vermissten Denisa Daniova und ihrem drei Monate... [zum Beitrag]

Leiche entdeckt

Ein 37-jähriger Görlitzers ist wahrscheinlich Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Ein Bekannter des... [zum Beitrag]

Auf Rastplatz verstorben

Heute Morgen gegen 04:50 Uhr verstarb ein 55-jähriger Reisender aus medizinischen Gründen in einem BMW auf... [zum Beitrag]

Von Teichlmauke und Lieblingslokalen

Bereits zum vierten Mal suchten die Macher der Oberlausitz-App in einem Online-Wettbewerb das... [zum Beitrag]

Endstation Prüfstand

Eine Streife der Autobahnpolizei hat gestern Mittag auf der BAB 4 bei Weißenberg einen Sattelzug mit... [zum Beitrag]

Explosion in Wohnhaus

Aus bisher ungeklärter Ursache gab es heute Nachmittag in Neukirch am Baumschulenweg eine Explosion in... [zum Beitrag]

Irgendwo in Europa, Gegenwart

Wie schon in der vergangenen Spielzeit hat Schauspielintendantin Dorotty Szalma eine Operninszenierung... [zum Beitrag]

Das Magazin von Oberlausitz TV

Für diese Sendung waren wir zu Gast im Beruflichen Schulzentrum für Wirtschaft und Technik in... [zum Beitrag]

Unfallflucht in Gesundbrunnen

Heute Mittag gegen 11:40 Uhr ereignete sich am Gesundbrunnenring in Bautzen ein Verkehrsunfall mit einer... [zum Beitrag]