-Anzeige-

Nachrichten

Nach Sprengung eines Geldautomaten - Täter auf der Flucht

Krähenfüße stoppen Polizei

Rubrik: Nachrichten

In der Nacht zu Freitag sind in Bernsdorf Unbekannte in den Vorraum einer Bank-Filiale an der Rathausallee eingedrungen und haben einen Geldautomaten gesprengt. Ein Anwohner war von dem lauten Knall der Detonation gegen 3 Uhr wach geworden und informierte die Polizei. Anschließend flüchteten die Täter mit einem dunklen Fahrzeug. Eine Streife des Polizeireviers Hoyerswerda verfolgte das Auto auf der B 96 zwischen Lauta und Nardt.
 
Als die Beamten versuchten, das mutmaßliche Täterfahrzeug zu stoppen, warfen die Unbekannten sogenannte Krähenfüße auf die Fahrbahn, wodurch die Reifen des Polizeiwagens beschädigt wurden. Die Täter konnten so unerkannt flüchten. Ob aus dem gesprengten Geldautomaten etwas entwendet wurde und in welcher Höhe Sachschaden entstanden ist, ist derzeit noch nicht bekannt. Kriminaltechniker sicherten Spuren vor Ort. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Tragischer Tod im Schwimmbad

Am Samstagabend ist im Görlitzer Neißebad ein 78-jähriger Badegast ertrunken. Mitarbeiter des Schwimmbades... [zum Beitrag]

Gegen Baum geprallt

Heute Morgen gegen 5 Uhr ist es auf der Kreisstraße zwischen Obercunnersdorf und Strahwalde zu einem... [zum Beitrag]

Das Magazin von Oberlausitz TV

Sehen Sie hier die aktuelle Ausgabe unserer Magazinsendung. Video starten. [zum Beitrag]

Die Kurznachrichten vom Dienstag

Die Kurznachrichten vom Dienstag in 50 Sekunden ... [zum Beitrag]

Probier aus, was Spaß macht ...

Am Montag gab es den Startschuss für das Berufsorientierungs-Projekt „komm auf Tour - meine Stärken, meine... [zum Beitrag]

Wilde Verfolgungsfahrt bis nach Polen

Bei dem Versuch, heute Morgen gegen 5:30 Uhr einen Ford Mondeo an der Anschlussstelle Bautzen Ost einer... [zum Beitrag]

Rentner nach Sturz gestorben

Am Samstagmorgen teilte eine Zeugin der Polizei mit, dass ein regungsloser Mann auf dem Bürgersteig an der... [zum Beitrag]

Die Kurznachrichten vom Mittwoch

Die Kurznachrichten vom Mittwoch in 50 Sekunden ... [zum Beitrag]

Weihnachten kommt unverhofft

Eigentlich wollten wir heute nur die Weihnachtsgrüße unseres Gesellschafters und Rechtsanwaltes Torsten... [zum Beitrag]