-Anzeige-

Nachrichten

Hubschrauber und Vollsperrung - Zwei Unfälle in der Oberlausitz

Schwerverletzt ins Krankenhaus

Rubrik: Nachrichten

Gestern Abend ereigneten sich zwei Unfälle, bei denen eine Motorradfahrerin und ein Pkw-Fahrer schwer verletzt wruden. Die Fakten:
 
Gestern Abend gegen 17:45 Uhr war eine Kradfahrerin mit ihrer Honda auf der Ringstraße in Neschwitz unterwegs. Aus bisher unbekannter Ursache verlor die 55-Jährige die Kontrolle über ihre Maschine, kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Grundstückszaun. Dabei erlitt die Frau schwere Verletzungen und wurde in eine Klinik geflogen. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.
 
Gegen 21:15 Uhr passierte der zweite Unfall und zwar auf der S111 in der Ortslage Kynitzsch. Ein 51-Jähriger, der aus Richtung Bischofswerda in Richtung Wölkau unterwegs war, beabsichtigte mit seinem Pkw in die Einfahrt Schliefermühle nach links abzubiegen. Die Fahrerin eines nachfolgende Skoda Octavia bemerkte jedoch den vor ihr haltenden Suzuki zu spät und fuhr auf diesen auf. In der Folge kippte der Pkw und überschlug sich. Der Fahrer wurde im Wagen eingeklemmt, er kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Die 21-jährige Skoda-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 10.000 Euro. Die S111 war bis kurz vor Mitternacht gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zum Unfall übernommen.
 
Foto: Symbolbild

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Erfolgreiche Saison geht zu Ende

Eine perfekte Planung, spannende und unterhaltsame Inszenierungen und gutes Wetter – das sind die Zutaten... [zum Beitrag]

Tragischer Unfall in Oppach

In Oppach kam es gestern Nachmittag zu einem tragischen Unfall. Ein 48-Jähriger stürzte bei Arbeiten an... [zum Beitrag]

Knietief im Schlamm

Derzeit wird am Stausee in Bautzen das Wasser abgelassen. Eine 64-Jährige wollte deshalb die Gelegenheit... [zum Beitrag]

Görlitz testet Videoüberwachung

Innenminister Markus Ulbig hat sich heute in Görlitz über den aktuellen Stand des Projektes zur... [zum Beitrag]

Scheune in Flammen

Montagnacht kam es in Rammenau zu einem Feuer auf der Straße an der Waldscheibe. Aus bisher ungeklärter... [zum Beitrag]

Löbau für Tag der Sachsen gerüstet

Noch vor dem Tag der Sachsen gibt es in Löbau Grund zur Freude. Soeben zeichnete der... [zum Beitrag]

Blaufahrt ohne Führerschein

Aufgrund eines Zeugenhinweises kontrollierten gestern Nachmittag gegen 13:30 Uhr Beamte des örtlichen... [zum Beitrag]

Aufenthaltsverbot erlassen

Im Einvernehmen mit der Polizei hat die Stadtverwaltung Bautzen entschieden, gegen einen erwachsenen... [zum Beitrag]

Trouble mit der Bundespolizei

Ein Pole sollte im Zittauer Stadtgebiet durch zwei Bundespolizisten kontrolliert werden. Dieser konnte... [zum Beitrag]