-Anzeige-

Nachrichten

16-Jähriger in Bautzen schwer verletzt

BMX-Fahrer in Unfall verwickelt

Rubrik: Nachrichten

Gestern Nachmittag kam es in der Spreestadt zu einem schweren Unfall zwischen einem Pkw- und einem BMX-Fahrer. Ein 65-Jähriger wollte mit seinem Renault von der Tuchmacherstraße kommend nach rechts auf die Kurt-Pchalek-Straße abbiegen. Als der Mann in den Kreuzungsbereich einfuhr, kam vom rechten Gehweg ein 16-Jähriger mit seinem BMX-Rad. Der Biker kollidierte mit dem Wagen und verletzte sich dabei schwer.
 
Ein Krankenwagen brachte den Jugendlichen in eine Klinik. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Verirrt

Ein 88-Jähriger war gestern Abend mit seinem Pkw auf der B 115 zwischen Rietschen und Weißwasser... [zum Beitrag]

Blaufahrt ohne Führerschein

Aufgrund eines Zeugenhinweises kontrollierten gestern Nachmittag gegen 13:30 Uhr Beamte des örtlichen... [zum Beitrag]

14-Jährige aus Freiberg vermisst

Seit dem 12. August 2017 wird Julia Zielina gesucht. Die Teenagerin verließ am Abend des besagten... [zum Beitrag]

Knietief im Schlamm

Derzeit wird am Stausee in Bautzen das Wasser abgelassen. Eine 64-Jährige wollte deshalb die Gelegenheit... [zum Beitrag]

Löbau für Tag der Sachsen gerüstet

Noch vor dem Tag der Sachsen gibt es in Löbau Grund zur Freude. Soeben zeichnete der... [zum Beitrag]

Mitreden, mitmachen

Die Demokratie geht auf Tour. Vom 25. bis zum 29. September 2017 suchen Stadträte und der... [zum Beitrag]

Trouble mit der Bundespolizei

Ein Pole sollte im Zittauer Stadtgebiet durch zwei Bundespolizisten kontrolliert werden. Dieser konnte... [zum Beitrag]

Tragischer Unfall in Oppach

In Oppach kam es gestern Nachmittag zu einem tragischen Unfall. Ein 48-Jähriger stürzte bei Arbeiten an... [zum Beitrag]

Vorfahrt für die Großen ...

Die Athleten der O-See-Challenge stehen bereits in den Startlöchern und auch die Zittauer Schmalspurbahn... [zum Beitrag]