-Anzeige-

Nachrichten

16-Jähriger in Bautzen schwer verletzt

BMX-Fahrer in Unfall verwickelt

Rubrik: Nachrichten

Gestern Nachmittag kam es in der Spreestadt zu einem schweren Unfall zwischen einem Pkw- und einem BMX-Fahrer. Ein 65-Jähriger wollte mit seinem Renault von der Tuchmacherstraße kommend nach rechts auf die Kurt-Pchalek-Straße abbiegen. Als der Mann in den Kreuzungsbereich einfuhr, kam vom rechten Gehweg ein 16-Jähriger mit seinem BMX-Rad. Der Biker kollidierte mit dem Wagen und verletzte sich dabei schwer.
 
Ein Krankenwagen brachte den Jugendlichen in eine Klinik. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Versöhnlicher Saisonabschluss

Für das spannende Saisonfinale der diesjährigen Tourenwagen-Weltmeisterschaft waren die Rennteams am... [zum Beitrag]

Die Kurznachrichten vom Dienstag

Die Kurznachrichten vom Dienstag in 50 Sekunden ... [zum Beitrag]

Crash mit sechs Verletzten

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag auf der Staatsstraße 148. Ein 52-jähriger... [zum Beitrag]

Toter am Stausee Bautzen

Gestern Mittag haben Spaziergänger am Bautzener Stausee einen leblosen Mann gefunden. Für den 63-Jährigen... [zum Beitrag]

Tragischer Tod im Schwimmbad

Am Samstagabend ist im Görlitzer Neißebad ein 78-jähriger Badegast ertrunken. Mitarbeiter des Schwimmbades... [zum Beitrag]

Zwei Scheunen niedergebrannt

In Burkau und Umgebung schrillten heute Vormittag die Sirenen. In einer Scheune auf einem Dreiseitenhof an... [zum Beitrag]

Weihnachten in der Oberlausitz

Die Brücke zum Protschenberg und das Ende des Spreehotels - zwei Akzente in der Weihnachtsansprache des... [zum Beitrag]

Rentner nach Sturz gestorben

Am Samstagmorgen teilte eine Zeugin der Polizei mit, dass ein regungsloser Mann auf dem Bürgersteig an der... [zum Beitrag]

Zehn Jahre Hospiz Siloah in Herrnhut

Das Stationäre Hospiz Siloah feierte zum 1. Advent sein zehnjähriges Bestehen. Zahlreiche Freunde und... [zum Beitrag]