-Anzeige-

Nachrichten

16-Jähriger in Bautzen schwer verletzt

BMX-Fahrer in Unfall verwickelt

Rubrik: Nachrichten

Gestern Nachmittag kam es in der Spreestadt zu einem schweren Unfall zwischen einem Pkw- und einem BMX-Fahrer. Ein 65-Jähriger wollte mit seinem Renault von der Tuchmacherstraße kommend nach rechts auf die Kurt-Pchalek-Straße abbiegen. Als der Mann in den Kreuzungsbereich einfuhr, kam vom rechten Gehweg ein 16-Jähriger mit seinem BMX-Rad. Der Biker kollidierte mit dem Wagen und verletzte sich dabei schwer.
 
Ein Krankenwagen brachte den Jugendlichen in eine Klinik. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Zwei Wochen in der Oberlausitz

Die Kurznachrichten aus der Oberlausitz sind eine Gemeinschaftsproduktion des Oberlausitzer Kuriers und... [zum Beitrag]

Teenager angefahren und dann abgehauen

Eine Unfallflucht ereignete sich am Montag gegen 13 Uhr in Görlitz. Eine 15-Jährige war zu Fuß am... [zum Beitrag]

Schutzengel unterwegs

Am späten Mittwochabend entdeckte ein Bundespolizist um 22:15 Uhr neben dem Radweg bei Oberkaina einen... [zum Beitrag]

Überschlag in einer Kurve

Gestern Nachmittag hat sich ein Motorradfahrer in Bautzen bei einem Unfall schwer verletzt. Der 20-Jährige... [zum Beitrag]

Evangelisch in Sachsen

Vor 150 Jahren entstand die Diakonie Sachsen. In der neuesten Ausgabe blickt „Evangelisch in Sachsen“... [zum Beitrag]

Vierbeiner gestohlen

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Diebstahl eines Hundes. Unbekannte hatten in Zittau bereits am... [zum Beitrag]

Vermisste Rentnerin gefunden

Die Polizei hatte gestern Mittag um Mithilfe bei der Suche nach einer vermissten 80-jährigen Frau im... [zum Beitrag]

Was ist Heimat?

Am Mittwoch, dem 25. Oktober 2017, findet um 19.00 Uhr im Museum Bautzen die nächste Vortragsveranstaltung... [zum Beitrag]

Heimpleite für Lausitzer Füchse

Auch in diesem Jahr begleiten wir die Heimauftritte der Lausitzer Füchse in der DEL2. Hier können Sie den... [zum Beitrag]