-Anzeige-

Nachrichten

Bei der Überprüfung entdecken Beamte Munitionslager

Telefonterror bei der Polizei

Rubrik: Nachrichten

In der Nacht zu Samstag haben Polizisten in der Wohnung eines 19-Jährigen in Bautzen etliche Patronen und Waffenteile sichergestellt. Zuvor hatte der Heranwachsende 19 Mal mit seinem Mobiltelefon den Notruf gewählt, ohne dass tatsächlich eine Notlage gegeben war. Eine Streife des örtlichen Reviers suchte daraufhin die Wohnung des jungen Mannes an der Gustav-Hertz-Straße auf, um mit dem augenscheinlich alkoholisierten Betroffenen Rücksprache zu halten. In den Räumlichkeiten des 19-Jährigen entdeckten die Polizisten ein gefülltes Trommelmagazin mit rund 100 Patronen für eine Maschinenpistole russischer Bauart, einige Bauteile eines Gewehres sowie einen Patronengurt mit leeren Hülsen.
 
Nach Rücksprache mit einem Staatsanwalt stellten die Beamten die Gegenstände sicher. Sie unterliegen dem Kriegswaffenkontrollgesetz, der 19-Jährige hatte sich strafbar gemacht. In den Fokus der weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei geriet auch ein 45-Jähriger Bekannter, der im Besitz von Flak-Granaten oder Panzerabwehrminen sein soll. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei führten am Samstag nicht zum Auffinden der Gegenstände, sie dauern jedoch an. Vermutlich handelt es sich bei den beiden Tatverdächtigen um Militaria-Sammler.
 
Quelle: PM PD Görlitz
Symbolbild: pixabay.com

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Imagewerbung für Görlitz

Ein neu gestalteter trilex-Zug der Länderbahn stimmt seit dem vergangenen Freitag Reisende zwischen... [zum Beitrag]

Auto ausgebrannt

Gestern Abend gegen 20:30 Uhr ist es in Bertsdorf, einem Ortsteil von Bertsdorf-Hörnitz, zu einem Brand... [zum Beitrag]

18 Straßenlampen gestohlen

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Diebstahl, welcher sich zwischen Sonntagnachmittag, den 17. September... [zum Beitrag]

Welt der Töne. Günter Philipp. Malerei.

Anlässlich seines 90. Geburtstages widmet das Museum Bautzen dem Künstler Günter Philipp die Ausstellung... [zum Beitrag]

Autos in Brand gesetzt

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen zu einem erneuten Fall von Brandstiftung. Die zweite Nacht in Folge haben... [zum Beitrag]

Sendeschluss im Kreistag

35 vom Bürger gewählte Volksvertreter wollen nicht ins Fernsehen. Das verstehe wer will, ist aber seit... [zum Beitrag]

Geldbörse in Zittau geklaut

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen zu einem Diebstahl aus einem Kosmetikstudio an der Schulstraße in Zittau.... [zum Beitrag]

Teures Missgeschick

Eine Unachtsamkeit eines 61-Jährigen hat am Donnerstagabend in Sohland an der Spree Sachschaden von rund... [zum Beitrag]

Dauerhaft Rot in Bautzen

Gestern Nachmittag hat die Polizei zahlreiche Anrufe von Verkehrsteilnehmern erhalten, die sich über eine... [zum Beitrag]