-Anzeige-

Nachrichten

Ein Zwischenruf von Uwe Tschirner.

Einfach mal die Fresse halten ...!

Rubrik: Nachrichten

Im Normalfall sind wir richtig stolz auf unsere Facebookfans. Heute war mal wieder so ein Tag, wo wir uns gefragt haben, ob wir da nicht ein paar schwarze Schafe mit uns rumschleppen. Es geht um einen Angriff mit einer Machete in Löbau ...!
 
Das ist schlimm genug, erst war Merkel schuld, dann die Ausländer und immer wieder die Ausländer. Wir haben Beiträge gelöscht, es ist auch unsere Seite. Ihr kennt das bestimmt aus Eurer Kindheit: Einfach Texte aus eurem Poesiealbum heraus reißen, weil ihr Euch dafür so geschämt habt.
 
Heute haben wir uns für einen Teil Eurer Kommentare geschämt. Wenn Ihr schon nicht wisst, um was es geht und eigentlich auch nicht wissen wollt, was da passiert ist - dann seid so nett und spart Euch die geistlosen Kommentare.
 
Fahrt Eure Rechner runter, geht im Wald spazieren, raucht eine Zigarette und verschont uns bitte mit Einträgen, die von Hass geprägt sind. Oder besser noch, einfach mal die Fresse halten.
 
Ein Kommentar von Uwe Tschirner.
 
Foto: pixabay.com

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Huch, die Kürbisse fliegen aber...

Am frühen Mittwochabend erlebte eine Passantin an der Straße des Friedens in Hoyerswerda eine böse... [zum Beitrag]

Rasenmäher geortet

Unbekannte drangen im Zeitraum von Montagabend bis Donnerstagnachmittag in einen Schuppen an der... [zum Beitrag]

Lkw rutscht in den Graben

Heute am frühen Morgen gegen 5:30 Uhr fuhr in Ebersbach an der Löbauer Straße ein Lkw in einen Graben.... [zum Beitrag]

Die Kurznachrichten vom Montag

Die Kurznachrichten vom Montag in 50 Sekunden mit Meldungen aus Zittau, Löbau, Bautzen, Neugersdorf und... [zum Beitrag]

Premiere in Görlitz

Wie schon in der vergangenen Spielzeit wird Schauspielintendantin Dorotty Szalma eine Operninszenierung in... [zum Beitrag]

Gier, Geier, Siemens!

Manchester-Kapitalismus in reinster Form. Mit einem sattem Jahresgewinn verkündet der Konzern heute die... [zum Beitrag]

Entsetzen in Görlitz

Wie brutal ist das Kapital? Bei Siemens in München ist offenbar die Entscheidung gefallen: Das... [zum Beitrag]

Edle Kutsche spurlos verschwunden

Unbekannte Täter haben im Laufe der vergangenen Woche aus einer unverschlossenen Scheune im Neukircher... [zum Beitrag]

Die Kurznachrichten vom Mittwoch

Die Kurznachrichten vom Mittwoch in 50 Sekunden ... [zum Beitrag]