Nachrichten

29-Jähriger am Kopf verletzt

Gegen Linienbus geprallt

Rubrik: Nachrichten

Kurz nach 13 Uhr gestern Mittag ist in Bautzen der Fahrer eines Piaggios gegen einen Linienbus geprallt. Der 29-jährige Lenker einer Ape 50 war Am Stadtwall mit seinem Dreirad in den Gegenverkehr geraten. Der gleichaltrige Busfahrer konnte die Kollision trotz einer scharfen Bremsung nicht mehr verhindern. Dabei verletzte sich der Biker am Kopf. Die Insassen des KOM blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 4.000 Euro.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Auto kracht gegen Hauswand

Ein roter VW Polo befuhr am Sonntagmorgen die Ortsverbindungsstraße aus Richtung Ödernitz in Richtung... [zum Beitrag]

Das Magazin von Oberlausitz TV

Hier sehen Sie die aktuelle Ausgabe unserer Magazinsendung vom 12. Januar. [zum Beitrag]

Parkplatzkollision in Bautzen

Vor einem Supermarkt auf der Muskauer Straße in Bautzen sind gestern Vormittag zwei Autos... [zum Beitrag]

Beute sichergestellt

Die Gemeinsame Fahndungsgruppe (GFG) Bautzen hat in der Nacht zu Montag an der Autobahnrastanlage... [zum Beitrag]

Feuerwehr befreit dreiköpfige Familie

Ein 9-jähriger Junge wählte am Freitagabend aus Not die 110. Er, seine 35-jährige Mutter und die 5-jährige... [zum Beitrag]

Tragischer Tauchunfall

In den Samstagnachmittagsstunden eilten Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei nach... [zum Beitrag]

Ausgezeichnete Kunstinitiative

Der Landessieger Sachsen bringt Kunst in den ländlichen Raum. Seit Dezember 2011 vernetzt die... [zum Beitrag]

Pappeln werden gefällt

Die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen hat in dieser Woche begonnen, den ökologischen... [zum Beitrag]

Zittauer Ausreißerinnen wieder da

Heute Morgen hat die Polizei in Görlitz die zwei 14 und 15 Jahre alte Ausreißerinnen aus Zittau... [zum Beitrag]