Nachrichten

29-Jähriger am Kopf verletzt

Gegen Linienbus geprallt

Rubrik: Nachrichten

Kurz nach 13 Uhr gestern Mittag ist in Bautzen der Fahrer eines Piaggios gegen einen Linienbus geprallt. Der 29-jährige Lenker einer Ape 50 war Am Stadtwall mit seinem Dreirad in den Gegenverkehr geraten. Der gleichaltrige Busfahrer konnte die Kollision trotz einer scharfen Bremsung nicht mehr verhindern. Dabei verletzte sich der Biker am Kopf. Die Insassen des KOM blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 4.000 Euro.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Zum letzten Mal ...

Er ist Theaterrequisiteur und heißt Josef Bieder. Nomen est omen könnte man jetzt denken — weit gefehlt.... [zum Beitrag]

Oberlausitzer Rennstall sorgt für Furore

Yann Ehrlacher vom Friedersdorfer Rennstall Münnich-Motorsport war der große Gewinner des... [zum Beitrag]

Theater hinterm Vorhang

Zwei Ehepaare begegnen sich in einem Haus am Ufer des Sees. Die Mienen sind angespannt, die Stimmung... [zum Beitrag]

Endstation: Hauswand

Heute früh gegen 04:30 Uhr bemerkte eine Bundespolizeistreife auf der BAB4 einen Audi Q5, der durch seine... [zum Beitrag]

Das Magazin von Oberlausitz TV

Die Themen in dieser Sendung: +++ Ambitioniert in die neue Spielzeit +++ 10 Jahre SQS-Testcenter in... [zum Beitrag]

Doppelsieg für Münnich-Motorsport

Der Friedersdorfer Rennstall Münnich-Motorsport konnte am vergangenen Wochenende auf dem Hungaroring in... [zum Beitrag]

Carport in Flammen

Gestern Abend hat ein brennender Carport in Großwelka einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Der Unterstand... [zum Beitrag]

Ende gut, alles gut

Zwei Signaltöne, ein dumpfer Knall und eine Wolke aus Rauch und Sand – der Sächsische Kampfmitteldienst... [zum Beitrag]

Tödlicher Unfall auf der B99

Am Freitagabend ereignete sich auf der B99 in Drausendorf ein schwerer Unfall, bei dem ein 61 Jahre alter... [zum Beitrag]