-Anzeige-

Nachrichten

29-Jähriger am Kopf verletzt

Gegen Linienbus geprallt

Rubrik: Nachrichten

Kurz nach 13 Uhr gestern Mittag ist in Bautzen der Fahrer eines Piaggios gegen einen Linienbus geprallt. Der 29-jährige Lenker einer Ape 50 war Am Stadtwall mit seinem Dreirad in den Gegenverkehr geraten. Der gleichaltrige Busfahrer konnte die Kollision trotz einer scharfen Bremsung nicht mehr verhindern. Dabei verletzte sich der Biker am Kopf. Die Insassen des KOM blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 4.000 Euro.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Autos brannten unter dem Carport

Gestern Abend sind in Görlitz Feuerwehr und Polizei zur Arthur-Ullrich-Straße geeilt. Unter einem Carport... [zum Beitrag]

Ernteunfall in Berthelsdorf

Gestern Nachmittag, kurz vor 15 Uhr, ereignete sich ein schwerer Arbeitsunfall auf einem Gelände an der... [zum Beitrag]

Autos in Brand gesetzt

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen zu einem erneuten Fall von Brandstiftung. Die zweite Nacht in Folge haben... [zum Beitrag]

Richtfest im Trixi-Ferienpark

In Großschönau wird kräftig investiert – in diesen Tagen feierte der Trixi-Ferienpark Richtfest für ein... [zum Beitrag]

Keine Moschee für Bautzen

Ein Handzettel, den angeblich der Oberbürgermeister verfasst hat, kursiert und polarisiert derzeit in... [zum Beitrag]

Kollision in Bautzen

In der Nähe des Autobahnpolizeireviers Bautzen sind gestern Nachmittag kurz vor 16 Uhr zwei Autos... [zum Beitrag]

Teures Missgeschick

Eine Unachtsamkeit eines 61-Jährigen hat am Donnerstagabend in Sohland an der Spree Sachschaden von rund... [zum Beitrag]

Vom Lkw überrollt

Beim Rangieren hat ein Lkw gestern Nachmittag auf dem Betriebsgelände einer Firma in Leppersdorf einen... [zum Beitrag]

Im Medikamentendusel

Eine vermutlich unter Medikamenteneinfluss stehende Seniorin hat in Oybin gestern Nachmittag mehrere... [zum Beitrag]