-Anzeige-

Nachrichten

Bundespolizist rettet Radfahrer das Leben

Schutzengel unterwegs

Rubrik: Nachrichten

Am späten Mittwochabend entdeckte ein Bundespolizist um 22:15 Uhr neben dem Radweg bei Oberkaina einen gestürzten Radfahrer, der hier hilflos im Gras liegend vermutlich die Nacht nicht überlebt hätte. Was war passiert? Der 44-jährige Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach fuhr gerade mit seinem Fahrrad vom Dienst in Bautzen kommend nach Hause. Neben dem Radweg sah er im Dunklen etwas Reflektierendes. Bei genauem Hinsehen entdeckte er ein Fahrrad und daneben liegend einen Mann, der sich vor Schmerzen krümmte. Der Beamte eilte ihm sofort zu Hilfe und verständigte den Notarzt.

Dieser stellte bei dem verunfallten Radfahrer eine gemessene Körpertemperatur von 34,1 Grad Celsius fest und meinte zu dem Beamten, dass der 46-Jährige Mann diese Nacht bei den schon einstelligen Temperaturen vermutlich nicht überlebt hätte. Der aus Cunewalde stammende Radler wurde sofort ärztlich behandelt. Welche Verletzungen er sich zugezogen hatte und was zum Sturz geführt hat, wurde nicht bekannt.

Quelle: PM Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Car News TV

Die letzten Monate waren geradezu gespickt mir automobilen Neuheiten. Porsche zeigte in Goodwood sein... [zum Beitrag]

Die Kurznachrichten vom Donnerstag

Die Kurznachrichten vom Donnerstag in 50 Sekunden ... [zum Beitrag]

15-Jähriger nach Unfall schwer verletzt

Ein 15-Jähriger befuhr am Freitagvormittag in Bautzen mit seinem Fahrrad den Gehweg der... [zum Beitrag]

Jeder 13. zu schnell

Gestern hat die Polizei auf der B 156 bei Uhyst und im Malschwitzer Ortsteil Lieske über neun Stunden die... [zum Beitrag]

Fachwerkhaus ausgebrannt

Heute Morgen ist in einem Fachwerkhaus an der Webergasse in Ringenhain ein Feuer ausgebrochen. Der... [zum Beitrag]

Gier, Geier, Siemens!

Manchester-Kapitalismus in reinster Form. Mit einem sattem Jahresgewinn verkündet der Konzern heute die... [zum Beitrag]

Streife der Bundespolizei gerammt

Heute Morgen ist an der Zufahrt zum Autobahntunnel Königshainer Berge auf der BAB 4 ein gestohlenes Auto... [zum Beitrag]

Die Kurznachrichten vom Donnerstag

Die Kurznachrichten vom Donnerstag in 50 Sekunden mit Meldungen aus Görlitz und Bautzen. [zum Beitrag]

Entsetzen in Görlitz

Wie brutal ist das Kapital? Bei Siemens in München ist offenbar die Entscheidung gefallen: Das... [zum Beitrag]