Nachrichten

Bergung sorgt für Behinderungen auf der S 109

Sattelzug umgekippt

Rubrik: Nachrichten

Heute Mittag, kurz nach 11 Uhr, kam in Doberschütz auf der S 109 ein Sattelauflieger von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite. Die geladenen 22 Tonnen Dachziegel verteilten sich über den angrenzenden Acker. Der Lkw war bei dem Unfall derart beschädigt worden, dass Betriebsstoffe ausliefen. Der Fahrer verletzte sich dabei leicht. Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor. Die Bergungsarbeiten gestalten sich schwierig und werden bis in die Abendstunden andauern. Der Verkehr wird durch Polizeibeamte geregelt. Der Verkehrsunfalldienst übernimmt die Ermittlungen vor Ort.

Quelle: PM PD Görlitz
Symbolbild: Archiv

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kind angefahren

Eine 60-jährige Opelfahrerin war gestern Nachmittag auf der Kotitzer Straße im Weißenberger Ortsteil... [zum Beitrag]

So gehts nicht

Freitagnachmittag bemerkte eine Streife der Verkehrspolizei in Görlitz einen fahrenden BMW, bei welchem... [zum Beitrag]

Premiere am Theater Zittau

In Kooperation mit dem TheaterJugendClub bringt Toni Burghard Friedrich ein extremes Stück über... [zum Beitrag]

Nach links ausscheren ...!

Wer das Lebensgefühl einer abgehängten Lausitz mit Händen greifen will, dem empfehle ich einen Trip auf... [zum Beitrag]

Pkw in Brand geraten

Gestern Nachmittag waren Polizei und Feuerwehr in Löbau im Einsatz. An der Äußeren Bautzener Straße geriet... [zum Beitrag]

Tragischer Tauchunfall

In den Samstagnachmittagsstunden eilten Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei nach... [zum Beitrag]

Pappeln werden gefällt

Die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen hat in dieser Woche begonnen, den ökologischen... [zum Beitrag]

SOEG ist Unternehmen des Jahres 2017

Als Joachim Breuninger, Direktor des Verkehrsmuseums Dresden, für die Laudatio auf den Zittauer... [zum Beitrag]

Das Magazin von Oberlausitz TV

Hier sehen Sie die aktuelle Ausgabe unserer Magazinsendung vom 12. Januar. [zum Beitrag]