-Anzeige-

Nachrichten

Bergung sorgt für Behinderungen auf der S 109

Sattelzug umgekippt

Rubrik: Nachrichten

Heute Mittag, kurz nach 11 Uhr, kam in Doberschütz auf der S 109 ein Sattelauflieger von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite. Die geladenen 22 Tonnen Dachziegel verteilten sich über den angrenzenden Acker. Der Lkw war bei dem Unfall derart beschädigt worden, dass Betriebsstoffe ausliefen. Der Fahrer verletzte sich dabei leicht. Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor. Die Bergungsarbeiten gestalten sich schwierig und werden bis in die Abendstunden andauern. Der Verkehr wird durch Polizeibeamte geregelt. Der Verkehrsunfalldienst übernimmt die Ermittlungen vor Ort.

Quelle: PM PD Görlitz
Symbolbild: Archiv

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Die Kurznachrichten vom Donnerstag

Die Kurznachrichten vom Donnerstag in 50 Sekunden mit Meldungen aus Görlitz und Bautzen. [zum Beitrag]

Edle Kutsche spurlos verschwunden

Unbekannte Täter haben im Laufe der vergangenen Woche aus einer unverschlossenen Scheune im Neukircher... [zum Beitrag]

Lkw rutscht in den Graben

Heute am frühen Morgen gegen 5:30 Uhr fuhr in Ebersbach an der Löbauer Straße ein Lkw in einen Graben.... [zum Beitrag]

Birkenbiegen

Es war einmal ein Wendegenerationspaar – Bine und Volker, das war zu einem Wendegewinnerpaar geworden,... [zum Beitrag]

Haus abgebrannt

In der Nacht zum heutigen Freitag ist in Sornßig, einem Ortsteil von Hochkrich, ein Wohnhaus abgebrannt.... [zum Beitrag]

Die Kurznachrichten vom Dienstag

Die Kurznachrichten vom Dienstag in 50 Sekunden ... [zum Beitrag]

Rasenmäher geortet

Unbekannte drangen im Zeitraum von Montagabend bis Donnerstagnachmittag in einen Schuppen an der... [zum Beitrag]

Entsetzen in Görlitz

Wie brutal ist das Kapital? Bei Siemens in München ist offenbar die Entscheidung gefallen: Das... [zum Beitrag]

15-Jähriger nach Unfall schwer verletzt

Ein 15-Jähriger befuhr am Freitagvormittag in Bautzen mit seinem Fahrrad den Gehweg der... [zum Beitrag]