-Anzeige-

Nachrichten

Dezernat Staatschutz ermittelt in Bautzen

Ermittlungen nach Twitter-Post

Rubrik: Nachrichten

Eine Bautzenerin hat auf ihrem Twitter-Account am zurückliegenden Wochenende ein Foto mit der Rückenansicht eines Mannes eingestellt, welcher einen schwarzen Kapuzen-Pullover trägt. Auf diesem prangt ein Logo einer in der rechten Szene bekannten Band. Das Foto soll auf dem Weihnachtsmarkt in Bautzen entstanden sein. In sozialen Netzwerken wurde es seitdem entsprechend weitgestreut verbreitet, kommentiert und diskutiert.

Die Aufnahme und die entsprechenden Posts wurden auch der Polizei bekannt. Das Dezernat Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Görlitz hat Ermittlungen wegen des Verwendens verfassungsfeindlicher Symbole aufgenommen.

Quelle: PD Görlitz / Foto: twitter.com

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Die Kurznachrichten vom Montag

Die Kurznachrichten vom Montag in 50 Sekunden ... [zum Beitrag]

Rätselhafte Entführung eines Triebwagens

Am Freitagnachmittag entgleiste ein nicht mit Fahrgästen besetzter trilex-Triebwagen im Abstellbereich des... [zum Beitrag]

Die Kurznachrichten vom Dienstag

Die Kurznachrichten vom Dienstag in 50 Sekunden ... [zum Beitrag]

Vorfristige Bescherung

Der Verein erhielt zum Nikolaustag von der AOK PLUS einen Scheck in Höhe von 500 Euro. Mit der Aktion... [zum Beitrag]

Probier aus, was Spaß macht ...

Am Montag gab es den Startschuss für das Berufsorientierungs-Projekt „komm auf Tour - meine Stärken, meine... [zum Beitrag]

Die Kurznachrichten vom Mittwoch

Die Kurznachrichten vom Mittwoch in 50 Sekunden ... [zum Beitrag]

Rentner nach Sturz gestorben

Am Samstagmorgen teilte eine Zeugin der Polizei mit, dass ein regungsloser Mann auf dem Bürgersteig an der... [zum Beitrag]

Das Magazin von Oberlausitz TV

Sehen Sie hier die aktuelle Ausgabe unserer Magazinsendung. Video starten. [zum Beitrag]

Weihnachten kommt unverhofft

Eigentlich wollten wir heute nur die Weihnachtsgrüße unseres Gesellschafters und Rechtsanwaltes Torsten... [zum Beitrag]