-Anzeige-

Nachrichten

Schaden im sechsstelligen Bereich - Suche nach dem Auslöser beginnt

Zwei Scheunen niedergebrannt

Rubrik: Nachrichten

In Burkau und Umgebung schrillten heute Vormittag die Sirenen. In einer Scheune auf einem Dreiseitenhof an der Hauptstraße war aus bislang unbekannter Ursache Feuer ausgebrochen. Die Flammen griffen rasch auf eine angrenzende zweite Scheune über. Die Freiwilligen Wehren aus Burkau, Großhänchen-Pannewitz, Jiedlitz und Rammenau verhinderten, dass der Brand auch ein Wohnhaus in Mitleidenschaft zog. Von den Bewohnern war beim Brandausbruch niemand zugegen. Es gab auch keine Verletzten. Ein Nachbar hatte die Flammen entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Die konnte die beiden im Vollbrand stehenden Scheunen nur noch kontrolliert niederbrennen lassen. In ihnen lagerten hauptsächlich Gartengeräte und verschiedene Utensilien. Den Sachschaden schätzte man auf mindestens 100.000 Euro. Während der Löscharbeiten war die Hauptstraße in Burkau voll gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr um. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in alle Richtungen aufgenommen. Ein Brandursachenermittler wird seine Untersuchungen am Ort des Geschehens führen, um den Auslöser des Feuers ausfindig machen zu können.

Quelle: PD Görlitz
Symbolbild: Archiv

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Die Kurznachrichten vom Montag

Die Kurznachrichten vom Montag in 50 Sekunden ... [zum Beitrag]

Toter am Stausee Bautzen

Gestern Mittag haben Spaziergänger am Bautzener Stausee einen leblosen Mann gefunden. Für den 63-Jährigen... [zum Beitrag]

Versöhnlicher Saisonabschluss

Für das spannende Saisonfinale der diesjährigen Tourenwagen-Weltmeisterschaft waren die Rennteams am... [zum Beitrag]

Wilde Verfolgungsfahrt bis nach Polen

Bei dem Versuch, heute Morgen gegen 5:30 Uhr einen Ford Mondeo an der Anschlussstelle Bautzen Ost einer... [zum Beitrag]

Die Kurznachrichten vom Dienstag

Die Kurznachrichten vom Dienstag in 50 Sekunden ... [zum Beitrag]

Rentnerin schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag ist an der Schulstraße in Wilthen ein Peugeot mit einer Radfahrerin... [zum Beitrag]

Die Kurznachrichten vom Montag

Die Kurznachrichten vom Montag in 50 Sekunden mit Meldungen aus Löbau, Kamenz und Görlitz. [zum Beitrag]

Weihnachten in der Oberlausitz

Die Brücke zum Protschenberg und das Ende des Spreehotels - zwei Akzente in der Weihnachtsansprache des... [zum Beitrag]

Vorfristige Bescherung

Der Verein erhielt zum Nikolaustag von der AOK PLUS einen Scheck in Höhe von 500 Euro. Mit der Aktion... [zum Beitrag]