-Anzeige-

Nachrichten

Projekt "Komm auf Tour" im Messepark Löbau

Probier aus, was Spaß macht ...

Rubrik: Nachrichten

Fotostrecke zum Beitrag

Am Montag gab es den Startschuss für das Berufsorientierungs-Projekt „komm auf Tour - meine Stärken, meine Zukunft“ in der Löbauer Messehalle. 80 Schülerinnen und Schüler aus Niesky nahmen als erste den Parcours in Angriff. Bis zum Donnerstag beteiligen sich rund 900 Mädchen und Jungen an „komm auf Tour“. Sie kommen aus den 7. und 8. Klassen von 18 Schulen des Landkreises Görlitz. Hinter „komm auf Tour“ steckt ein einzigartiges Konzept: Die Jugendlichen absolvieren einen Erlebnisparcours und setzen sich dabei unverkrampft und angstfrei mit ihrer Berufs- und Lebensplanung auseinandersetzen. Im Zeittunnel, Labyrinth, auf einer Bühne sowie in einer „sturmfreien Bude“ gilt es Aufgaben zu bewältigen - ganz nach Interessen und Stärken.
 
Das Projekt findet bereits zum dritten Mal im Landkreis Görlitz statt und steht unter der Schirmherrschaft von Landrat Bernd Lange und Thomas Berndt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bautzen. „Du kannst mehr, als du bislang weißt. Probier’ aus, was dir Spaß macht“, lautet die zentrale Botschaft der Initiative, die von der Bundesagentur für Arbeit, dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus, dem Landkreis Görlitz sowie zahlreichen Kooperationspartnern und Unternehmen vor Ort unterstützt wird. Begleitend finden Veranstaltungen für Eltern und Lehrkräfte statt. Vorbereitet wird das Projekt im Landkreis Görlitz von der Koordinierungsstelle für Berufsorientierung im Schul- und Sportamt.Heute findet übrigens von 19 bis 20:30 Uhr ein Infoabend für die Eltern der teilnehmenden Jugendlichen im Parcours statt. Im Messepark stellen sich dann Institutionen, Beratungsstellen aus dem Landkreis Görlitz und die Beratungsfachkräfte der Agentur für Arbeit vor und informieren die Eltern, wie sie ihren Kinder bei der Berufswahl mit Rat und Tat zur Seite stehen können.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Rätselhafte Entführung eines Triebwagens

Am Freitagnachmittag entgleiste ein nicht mit Fahrgästen besetzter trilex-Triebwagen im Abstellbereich des... [zum Beitrag]

Gegen Baum geprallt

Heute Morgen gegen 5 Uhr ist es auf der Kreisstraße zwischen Obercunnersdorf und Strahwalde zu einem... [zum Beitrag]

Vorfristige Bescherung

Der Verein erhielt zum Nikolaustag von der AOK PLUS einen Scheck in Höhe von 500 Euro. Mit der Aktion... [zum Beitrag]

Zehn Jahre Hospiz Siloah in Herrnhut

Das Stationäre Hospiz Siloah feierte zum 1. Advent sein zehnjähriges Bestehen. Zahlreiche Freunde und... [zum Beitrag]

Toter am Stausee Bautzen

Gestern Mittag haben Spaziergänger am Bautzener Stausee einen leblosen Mann gefunden. Für den 63-Jährigen... [zum Beitrag]

Crash mit sechs Verletzten

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag auf der Staatsstraße 148. Ein 52-jähriger... [zum Beitrag]

Rentner nach Sturz gestorben

Am Samstagmorgen teilte eine Zeugin der Polizei mit, dass ein regungsloser Mann auf dem Bürgersteig an der... [zum Beitrag]

Die Kurznachrichten vom Montag

Die Kurznachrichten vom Montag in 50 Sekunden mit Meldungen aus Löbau, Kamenz und Görlitz. [zum Beitrag]

Wilde Verfolgungsfahrt bis nach Polen

Bei dem Versuch, heute Morgen gegen 5:30 Uhr einen Ford Mondeo an der Anschlussstelle Bautzen Ost einer... [zum Beitrag]