-Anzeige-

Nachrichten

26-Jährige wird schwer verletzt

Gegen Baum geprallt

Rubrik: Nachrichten

Heute Morgen gegen 5 Uhr ist es auf der Kreisstraße zwischen Obercunnersdorf und Strahwalde zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich die 26-jährige Fahrerin eines Seat Leon schwer verletzte. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Pkw gegen einen Baum. Ein Rettungswagen brachte die junge Frau zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Für den Zeitraum der Bergung des Fahrzeugs und der Unfallaufnahme war die Nebenstrecke zeitweise gesperrt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro. Der Verkehrsdienst des Polizeireviers Zittau-Oberland wird sich mit der Kollision weiter befassen.

Quelle: PM PD Görlitz

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ermittlungen nach Twitter-Post

Eine Bautzenerin hat auf ihrem Twitter-Account am zurückliegenden Wochenende ein Foto mit der... [zum Beitrag]

Rentner nach Sturz gestorben

Am Samstagmorgen teilte eine Zeugin der Polizei mit, dass ein regungsloser Mann auf dem Bürgersteig an der... [zum Beitrag]

Heimerfolg für Lausitzer Füchse

Auch in diesem Jahr begleiten wir die Heimauftritte der Lausitzer Füchse in der DEL2. Hier können Sie den... [zum Beitrag]

Zwei Scheunen niedergebrannt

In Burkau und Umgebung schrillten heute Vormittag die Sirenen. In einer Scheune auf einem Dreiseitenhof an... [zum Beitrag]

Vom Winter überrascht

Ein Blick auf die Unfallzahlen der zurückliegenden 24 Stunden in den Landkreisen Bautzen und Görlitz... [zum Beitrag]

Die Kurznachrichten vom Mittwoch

Die Kurznachrichten vom Mittwoch in 50 Sekunden ... [zum Beitrag]

Das Magazin von Oberlausitz TV

Sehen Sie hier die aktuelle Ausgabe unserer Magazinsendung. Video starten. [zum Beitrag]

Weihnachten in der Oberlausitz

Die Brücke zum Protschenberg und das Ende des Spreehotels - zwei Akzente in der Weihnachtsansprache des... [zum Beitrag]

Die Kurznachrichten vom Montag

Die Kurznachrichten vom Montag in 50 Sekunden mit Meldungen aus Löbau, Kamenz und Görlitz. [zum Beitrag]