Nachrichten

Schwerer Verkehrsunfall bei Großschweidnitz

Crash mit sechs Verletzten

Rubrik: Nachrichten

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag auf der Staatsstraße 148. Ein 52-jähriger Fahrer eines VW T 5 war hier von Großschweidnitz in Richtung Ebersbach unterwegs. Offensichtlich erkannte er das verkehrsbedingte Anhalten eines Suzuki (w/30) an einer Ampel zu spät und fuhr auf das Fahrzeug auf. Dadurch wurde der Suzuki auf einen vor ihm befindlichen VW Passat (m/36) geschoben und dieser wiederum auf einen Jeep (m/38). Eine 52-jährige Fahrerin eines Chrysler erkannte vermutlich diese Unfallsituation zu spät und fuhr auf den VW T 5 auf.

Die Fahrerin des Suzuki und des Chrysler verletzten sich schwer und kamen in Krankenhäuser. Der Fahrer des VW T 5, sein 19-jähriger Beifahrer, sowie der Fahrer des VW Passat und ein drei Monate alter Säugling wurden leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von zirka 31.500 Euro. Zur Reinigung der Straße war eine Spezialfirma im Einsatz. Im Bereich der Unfallstelle kam es für mehrere Stunden zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Unfallaufnahme und die weitere Bearbeitung übernommen.

Symbolfoto: pixabay.com

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Vom Winde verweht

Heute Morgen führten offenbar der starke Wind und die damit einhergehenden Schneeverwehungen sowie Glätte... [zum Beitrag]

Kind angefahren

Eine 60-jährige Opelfahrerin war gestern Nachmittag auf der Kotitzer Straße im Weißenberger Ortsteil... [zum Beitrag]

Pkw in Brand geraten

Gestern Nachmittag waren Polizei und Feuerwehr in Löbau im Einsatz. An der Äußeren Bautzener Straße geriet... [zum Beitrag]

Niederlage in der Verlängerung

Auch in diesem Jahr begleiten wir die Heimauftritte der Lausitzer Füchse in der DEL2. Hier können Sie den... [zum Beitrag]

600 Meter Signalkabel in Zittau geklaut

Am gestrigen Dienstag entwendeten Diebe Bahn-Signalkabel der Baufirma STRABAG von deren Baustelle beim... [zum Beitrag]

Verhaftung in Löbau

Nach umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Görlitz haben Zivilfahnder am Dienstagmorgen... [zum Beitrag]

Zittauer Ausreißerinnen wieder da

Heute Morgen hat die Polizei in Görlitz die zwei 14 und 15 Jahre alte Ausreißerinnen aus Zittau... [zum Beitrag]

Pappeln werden gefällt

Die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen hat in dieser Woche begonnen, den ökologischen... [zum Beitrag]

Parkplatzkollision in Bautzen

Vor einem Supermarkt auf der Muskauer Straße in Bautzen sind gestern Vormittag zwei Autos... [zum Beitrag]