Nachrichten

Bundespolizisten und Deutsch-Polnische Streife stellen Autodieb

Wilde Verfolgungsfahrt bis nach Polen

Rubrik: Nachrichten

Bei dem Versuch, heute Morgen gegen 5:30 Uhr einen Ford Mondeo an der Anschlussstelle Bautzen Ost einer Kontrolle zu unterziehen, gab der Fahrer mächtig Gas. Die Verfolgungsfahrt endete erst in Polen. Für die Beamten vom Bundespolizeirevier Bautzen ging es in hohem Tempo über die Autobahn, denn der Ford Mondeo raste mit 180 bis 200km/h in Richtung Görlitz davon. Ein Überholen durch die Streife verhinderte der Fahrer des Fords durch ständigen Spurwechsel. Mehrmals wurden die Bundespolizisten ausgebremst und konnten nur knapp einen Auffahrunfall vermeiden. Zu diesem Zeitpunkt stand das Fahrzeug noch nicht in der Fahndung.

An der Anschlussstelle Kodersdorf überfuhr der Ford einen Nagelgurt, den die Kollegen von Ludwigsdorf ausgelegt hatten. Trotzdem machte der Ford keinen Halt. Mit geringerer Geschwindigkeit setzte er seine Flucht über die Grenze nach Polen fort. Mittlerweile war eine deutsch-polnische Streife ebenfalls in den Einsatz involviert. Nun musste der Fahrer notgedrungen an der Anschlusstelle Zgorzelec die Autobahn verlassen. Er verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte in die Leitplanke. Die Flucht zu Fuß gelang dem 29-jährigen Polen nur für wenige Meter. Dann erfolgte die Festnahme durch die polnischen Polizisten. Der Ford Mondeo wurde sichergestellt. Recherchen ergaben, dass das Fahrzeug in dieser Nacht in Leipzig gestohlen wurde.

Quelle: PM Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Symbolbild: PD Görlitz

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ärzte für Ostsachsen

Als Ärztin oder Arzt wollen Sie sich beruflich verwirklichen und sich gleichzeitig in einer reizvollen... [zum Beitrag]

Reisigbrand entwickelt sich zum...

Gestern Nachmittag sorgte der Brand eines Reisighaufens an der Hauptstraße in Zittau für einen Großeinsatz... [zum Beitrag]

Kunstbus 2018

Es ist schon ein kleines Jubiläum: Bereits zum fünften Mal kann am zweiten Juniwochenende die Kultur- und... [zum Beitrag]

Aufruf des Zittauer OB

Am Mittwoch kommt RADIO PSR zur Sachsenmeisterschaft auf dem Zittauer Marktplatz! Kommt bitte zahlreich um... [zum Beitrag]

Schlangenlinien verraten Cognacpiloten

Gestern Abend nach 20 Uhr bemerkte ein Polizist des Reviers Zittau-Oberland auf seinem Heimweg vom Dienst... [zum Beitrag]

Rauf auf die Bretter, die die Welt...

Am Samstag kracht´s auf dem Vorplatz des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters wieder mächtig gewaltig! Denn... [zum Beitrag]

Kinderpreisträger in Zittau gesucht

Ein Lächeln, ein freundliches Wort, sich der kleinen und großen Sorgen annehmen, mitfühlen und helfen,... [zum Beitrag]

Brandstiftung in Görlitz

In der Nacht zu Samstag um 00:50 Uhr ging ein Wohnwagen an der Gerda-Boenke-Straße in Görlitz in Flammen... [zum Beitrag]

Missgeschick in der Asservatenkammer

Heute Morgen hat ein Missgeschick im Keller des Hoyerswerdaer Polizeireviers auf der... [zum Beitrag]