Nachrichten

Schwerer Unfall zwischen Bautzen und Niedergurig

Kollision mit Leitplanke

Rubrik: Nachrichten

Heute morgen, so gegen 03:20 Uhr, hat ein Renault-Fahrer auf der B 156 in der Nähe des Bautzener Stausees die Witterung unterschätzt. Auf einem kurvenreichen Abschnitt kam er infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf der glatten Straße ins Schleudern und fuhr in die Leitplanken. Dabei zog sich der 40-Jährige schwere Kopfverletzungen zu, weshalb er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Am Pkw entstand ein Sachschaden von rund 7.000 Euro, was ein Abschleppen nötig machte. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz übernahm die Unfallaufnahme vor Ort.

Quelle: PM PD Görlitz
Symbolbild: Archiv

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Vollsperrung in Bautzen

Derzeit finden an der Zeppelinstraße in Bautzen umfangreiche Bauarbeiten statt, die auch den Zugverkehr... [zum Beitrag]

Verhaftung in Löbau

Nach umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Görlitz haben Zivilfahnder am Dienstagmorgen... [zum Beitrag]

Kind angefahren

Eine 60-jährige Opelfahrerin war gestern Nachmittag auf der Kotitzer Straße im Weißenberger Ortsteil... [zum Beitrag]

Rückrunde in der Regionalliga

Der FC Oberlausitz Neugersdorf überwintert derzeit auf dem 13. Platz in der Regionalliga Nordost. Er... [zum Beitrag]

Beute sichergestellt

Die Gemeinsame Fahndungsgruppe (GFG) Bautzen hat in der Nacht zu Montag an der Autobahnrastanlage... [zum Beitrag]

SOEG ist Unternehmen des Jahres 2017

Als Joachim Breuninger, Direktor des Verkehrsmuseums Dresden, für die Laudatio auf den Zittauer... [zum Beitrag]

Das Magazin von Oberlausitz TV

Hier sehen Sie die aktuelle Ausgabe unserer Magazinsendung vom 12. Januar. [zum Beitrag]

Supermarkt im Visier

Unbekannte verschafften sich am frühen Sonntagmorgen gewaltsam Zutritt zu einem Supermarkt an der... [zum Beitrag]

Pappeln werden gefällt

Die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen hat in dieser Woche begonnen, den ökologischen... [zum Beitrag]