Nachrichten

Die Teenager wurden in Görlitz entdeckt

Zittauer Ausreißerinnen wieder da

Rubrik: Nachrichten

Heute Morgen hat die Polizei in Görlitz die zwei 14 und 15 Jahre alte Ausreißerinnen aus Zittau aufgegriffen. Die beiden Mädchen hielten sich am Wilhelmsplatz auf, ein Passant hatte die Beamten informiert. Die beiden Abenteurerinnen wurden in Gewahrsam genommen und die besorgten Mütter verständigt. Sie konnten ihre Schützlinge bei der Polizei in Empfang nehmen. Die Polizei bedankt sich für den Hinweis des Görlitzers sowie die Unterstützung der Medien und der Öffentlichkeit.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Im wahrsten Sinne des Wortes ...

Eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ebersbach hat am Samstagvormittag auf der Bundesautobahn 4 bei... [zum Beitrag]

Tragischer Tauchunfall

In den Samstagnachmittagsstunden eilten Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei nach... [zum Beitrag]

Kindervogelhochzeit in Bautzen

Am Sorbischen National-Ensemble in Bautzen gibt es auch in diesem Jahr eine Kindervogelhochzeit. „Der... [zum Beitrag]

Supermarkt im Visier

Unbekannte verschafften sich am frühen Sonntagmorgen gewaltsam Zutritt zu einem Supermarkt an der... [zum Beitrag]

So gehts nicht

Freitagnachmittag bemerkte eine Streife der Verkehrspolizei in Görlitz einen fahrenden BMW, bei welchem... [zum Beitrag]

Vollsperrung in Bautzen

Derzeit finden an der Zeppelinstraße in Bautzen umfangreiche Bauarbeiten statt, die auch den Zugverkehr... [zum Beitrag]

Beute sichergestellt

Die Gemeinsame Fahndungsgruppe (GFG) Bautzen hat in der Nacht zu Montag an der Autobahnrastanlage... [zum Beitrag]

Feuerwehr befreit dreiköpfige Familie

Ein 9-jähriger Junge wählte am Freitagabend aus Not die 110. Er, seine 35-jährige Mutter und die 5-jährige... [zum Beitrag]

600 Meter Signalkabel in Zittau geklaut

Am gestrigen Dienstag entwendeten Diebe Bahn-Signalkabel der Baufirma STRABAG von deren Baustelle beim... [zum Beitrag]