Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Die Mordkommision ermittelt in Görlitz

Leiche entdeckt

Datum: 12.02.2018
Rubrik: Nachrichten

Ein 37-jähriger Görlitzers ist wahrscheinlich Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Ein Bekannter des Verstorbenen hatte sich am Samstag, den 27. Januar 2018, in den Nachmittagsstunden bei der Polizei gemeldet und mitgeteilt, dass er den 37-Jährigen nicht mehr erreichen könne. Daraufhin ließ die Polizei in einem Mehrfamilienhaus an der Rauschwalder Straße die Wohnungstür von der Feuerwehr öffnen und entdeckte den Mann leblos in den Räumlichkeiten. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen, allerdings war die Ursache dafür unklar. Der Verstorbene lebte in schwierigen sozialen Verhältnissen.

Bei der Obduktion des Toten entdeckten Rechtsmediziner Spuren und Verletzungen am Körper des 37-Jährigen, die auf Gewalteinwirkungen eines anderen hindeuten. Daher hat die Mordkommission der Kriminalpolizeiinspektion die weiteren Ermittlungen übernommen. Die rechtsmedizinischen Untersuchungen sind noch nicht abgeschlossen. Bisher konnte eine konkrete Todesursache nicht benannt werden. Kriminaltechniker und die Tatortgruppe der Polizeidirektion suchten in der Wohnung des Opfers nach Spuren. Die Ermittler befragten Anwohner und gehen allen Hinweisen nach. Die Untersuchungen dauern an.

Inzwischen wurde ein Tatverdächtiger festgenommen und durch den Ermittlungsrichter am Amtsgericht Görlitz in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen. Gegen den 38-Jährigen wird wegen des Verdachts des Totschlags ermittelt. Totschlag ist mit Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren bedroht.

Quelle: Gem. MI der StA und PD Görlitz
Symbolbild: Archiv

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Haftbefehl erlassen

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Görlitz hat der Ermittlungsrichter am Amtsgericht Bautzen Haftbefehl... [zum Beitrag]

Aus der Kurve geflogen

Eine junge Autofahrerin verunfallte gestern früh in Spitzkunnersdorf und verletzte sich dabei schwer. Die... [zum Beitrag]

Budissa Bautzen steht im Halbfinale

Regionalligist Budissa Bautzen ist am Nachmittag in das Halbfinale des sächsischen Fußballpokals... [zum Beitrag]

Neuer Glanz für Bautzener...

Bei spätsommerlichen Temperaturen wird die 14 Meter hohe Blaufichte vor dem Bautzener Rathaus hübsch... [zum Beitrag]

Historisch wertvolle Gebäude...

Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller hat heute in Zittau einen Fördermittelbescheid an Oberbürgermeister... [zum Beitrag]

Zittauerin wird "Gesicht des Handels"

Die Zittauerin erhielt am Mittwoch auf einer von Dunja Hayali moderierten Gala-Veranstaltung des Deutschen... [zum Beitrag]

Neue Rettungswagentechnik übergeben

Heute Vormittag erhielten die Rettungswachen im Landkreis Bautzen neue technische Ausstattung auf vier... [zum Beitrag]

Grausiger Fund in Löbau

Kurz nach Mitternacht sind heute Morgen Feuerwehr und Polizei zu einem Grundstück an der Beethovenstraße... [zum Beitrag]

Traurige Gewissheit

Ein Wanderer meldete gestern Nachmittag einen traurigen Fund. Unweit des Ostritzer Steinbruchs fand er... [zum Beitrag]