Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Energieeffizient Bauen und Sanieren - Die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien macht´s möglich

Ran an die Fördertöpfe

Datum: 05.03.2018
Rubrik: Werbung

Es ist wohl eines der aktuell ambitioniertesten Bauprojekte im südlichen Landkreis Görlitz: Der Neubau der Evangelischen Zinzendorfschulen in Herrnhut. Vororttermin am Montagvormittag: Neben Journalisten treffen wir auf Vertreter der Landesbank Baden-Württemberg und der hiesigen Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien. Der zuständige Architekt lädt uns zu einer Führung über die Baustelle ein. Hier entsteht ein energetisch innovatives Schulhaus. So werden z.B. die Baumaterialien lückenlos zertifiziert und geprüft - Umweltverträglichkeit, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sind die wesentlichen Kriterien des Neubaus, der in Trägerschaft der Schulstiftung der Evangelischen Brüder-Unität entsteht. Bis zum Jahr 2020 sollen auf dem Gelände noch eine neue Aula, eine moderne Turnhalle, ein Heizhaus und neue Außenanlagen gebaut werden.

Der Neubau in Herrnhut gilt als Paradebeispiel für energieeffizientes Bau und Sanieren. Bei desssen Finanzierung kann die Herrnhuter Brüder-Unität auf die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien setzen, die das Projekt als Förderkreditpartner begleitet. Insgesamt 117 Förderdarlehen mit einem Gesamtvolumen von fast 18,5 Millionen Euro hat die hiesige Sparkasse im vergangenen Jahr ausgereicht und zählt damit zu den aktivsten Förderberatern im Freistaat Sachsen. Dafür wurde sie an diesem Vormittag von der Landesbank Baden-Württemberg ausgezeichnet. Mit der Auszeichung wird der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien höchste Beratungsqualität und hervorragender Service bescheinigt.

Und eins noch: Für die knapp 400 Schülerinnen und Schüler der Herrnhuter Zinzendorfschulen soll die Zukunft im Neubau noch in diesem Jahr beginnen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Mit Oberlausitz TV auf Tour

Mit Oberlausitz TV auf Tour bei der weltweit größten Garteneisenbahnanlage im Herzen der Sächsischen... [zum Beitrag]

Platz nehmen, bitte!

Sehen Sie hier eine 25-minütige Rundfahrt bei den Eisenbahnwelten in Rathen. Gute Unterhaltung. [zum Beitrag]

Entdecken. Erleben. Staunen.

Das DDR-Museum Pirna in der Sächsischen Schweiz zeigt eine Reise in den Alltag und die Geschichte der DDR.... [zum Beitrag]

Gib mir Zehn

Was kommt heraus, wenn ein anerkenndes Einklatschen "Give me five" und 10 Jahre Landkreis Görlitz... [zum Beitrag]

Luftig, sonnig, frisch - Sommer

Urlaubsstimmung für Ihr Zuhause? Bitteschön! Mit neuen Gardinen oder dem passgenauen Sonnenschutz. Wir... [zum Beitrag]

Angebot des Monats

Im August präsentiert Ihnen die Wohnungsgenossenschaft in der Oberlausitz eG ein attraktives Angebot in... [zum Beitrag]

Alles aus einer Hand

Individuelle Beratung und Service vom Profi? Bitteschön! Wir nehmen uns Zeit für Ihre Ideen und kümmern... [zum Beitrag]

Ein saftiges Vergnügen

Frisch gepresst – einhundert Prozent natürlich – direkt aus der Region: Das ist Kekila – Fruchtsäfte,... [zum Beitrag]

Schloß- und Gartenfest in Krobnitz

Nahe der östlichsten Stadt Deutschlands präsentiert sich Schloss Krobnitz im Rahmen der Gartenfest-Reihe.... [zum Beitrag]