Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Energieeffizient Bauen und Sanieren - Die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien macht´s möglich

Ran an die Fördertöpfe

Datum: 05.03.2018
Rubrik: Werbung

Es ist wohl eines der aktuell ambitioniertesten Bauprojekte im südlichen Landkreis Görlitz: Der Neubau der Evangelischen Zinzendorfschulen in Herrnhut. Vororttermin am Montagvormittag: Neben Journalisten treffen wir auf Vertreter der Landesbank Baden-Württemberg und der hiesigen Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien. Der zuständige Architekt lädt uns zu einer Führung über die Baustelle ein. Hier entsteht ein energetisch innovatives Schulhaus. So werden z.B. die Baumaterialien lückenlos zertifiziert und geprüft - Umweltverträglichkeit, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sind die wesentlichen Kriterien des Neubaus, der in Trägerschaft der Schulstiftung der Evangelischen Brüder-Unität entsteht. Bis zum Jahr 2020 sollen auf dem Gelände noch eine neue Aula, eine moderne Turnhalle, ein Heizhaus und neue Außenanlagen gebaut werden.

Der Neubau in Herrnhut gilt als Paradebeispiel für energieeffizientes Bau und Sanieren. Bei desssen Finanzierung kann die Herrnhuter Brüder-Unität auf die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien setzen, die das Projekt als Förderkreditpartner begleitet. Insgesamt 117 Förderdarlehen mit einem Gesamtvolumen von fast 18,5 Millionen Euro hat die hiesige Sparkasse im vergangenen Jahr ausgereicht und zählt damit zu den aktivsten Förderberatern im Freistaat Sachsen. Dafür wurde sie an diesem Vormittag von der Landesbank Baden-Württemberg ausgezeichnet. Mit der Auszeichung wird der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien höchste Beratungsqualität und hervorragender Service bescheinigt.

Und eins noch: Für die knapp 400 Schülerinnen und Schüler der Herrnhuter Zinzendorfschulen soll die Zukunft im Neubau noch in diesem Jahr beginnen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Schmetterlingshaus wieder geöffnet

+++ Bitte innerhalb der Einrichtung Abstand halten und auf die Hygienemaßnahmen achten +++ Eintritt nur... [zum Beitrag]

Angebot des Monats

Im April präsentiert die Wohnungsgenossenschaft in der Oberlausitz eG ein attraktives Angebot mit Balkon... [zum Beitrag]

Geöffnet & Achtsam

Die Gläserne Daunenmanufaktur im Bettenhaus Heber auf der Wendischen Straße in Bautzen hat wieder... [zum Beitrag]

Danke an Alle, die für uns da sind

Danke zu sagen, ist der erste Schritt, Wertschätzung und eine gerechte Entlohnung der nächste! Die... [zum Beitrag]

Gemeinsam gegen Corona

Ein Spot des Bundesministeriums für Gesundheit. [zum Beitrag]

Für jeden die passende Wohnung

Sie suchen nach einem schönen Zuhause in der Oberlausitz? Sie sind Single, Rentnerehepaar oder... [zum Beitrag]

Wir sind gekommen, um zu bleiben!

Wir sind gekommen, um zu bleiben! #leerestühle #restartGastro #wirsindbereit Das Restaurant "scholek"... [zum Beitrag]

Frühlingserwachen mit Goebel

Mit den putzigen Häschen der Traditionsmarke Goebel werden Sie perfekt auf Ostern eingestimmt. Ob zum... [zum Beitrag]

Holzhof Dresden

Von Birke bis Buche – Kaminholz, Pellets und Holzhackschnitzel aus Sachsen – als Sack-, Schütt- und... [zum Beitrag]