Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Bodygards für den 23. Bautzener Theatersommer gesucht

Rauf auf die Bretter, die die Welt bedeuten

Rubrik: Nachrichten

Am Samstag kracht´s auf dem Vorplatz des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters wieder mächtig gewaltig! Denn pünktlich um 11 Uhr gibt es den traditionellen Startschuss zum Vorverkauf für das Sommertheaterspektakel auf der Ortenburg. Bis 18 Uhr werden an der Theaterkasse auf der Seminarstraße die begehrten Theatersommerkarten verkauft (keine Reservierungen und telefonischen Bestellungen möglich).

Schon ab 10:50 Uhr bekommen die schlangestehenden Sommertheaterfans erste Ausschnitte und Einblicke in die diesjährige Inszenierung „Die Olsenbande hebt ab“ präsentiert. Und auch für das leibliche Wohl der Olsenbandengroupies wird mit einem Grill- und Getränkestand vor dem Theater bestens gesorgt sein. Ab 20 Uhr sind dann auch Reservierungen und Internetbestellungen möglich. Freuen Sie sich auf sechs theaterreiche Wochen vom 14. Juni bis 22. Juli 2018 (Vorstellungen immer mittwochs bis sonntags) im Hof der Ortenburg. Übrigens: immer dienstags, 21:30 Uhr finden im Hof der Ortenburg die 13. Bautzener Burgfilmnächte unter freiem Himmel statt. Mehr dazu auf der Homepage des Bautzener Theaters und demnächst hier.

Und noch etwas: Der „schwarze Baron“  braucht  Bodyguards!  Das Bautzener Theater sucht für das diesjährige Theatersommerstück „Die Olsenbande hebt ab“ männliche Komparsen. Das  Mindestalter ist 18 Jahre. Besonders gefragt sind Bewerber mit sportlicher Figur und ordentlich „Muckis“, denn sie sollen u.a. die Leibgarde des „schwarzen Barons“ spielen, der gemeinsam mit dem großen Hintermann, Bang Johansen, der Olsenbande das Leben schwer macht. Interessenten stellen sich bitte am Montag, 23. April, 17 Uhr, im Theater (Probebühne 1, Bühneneingang  Seminarstraße ) vor.

Quelle: PM Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen
Foto: Miroslaw Nowotny

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kupferleitungen geklaut

Am Mittwoch ist im Kraftwerkmuseum in Hirschfelde aufgefallen, dass Kabeldiebe einen Schaden von rund... [zum Beitrag]

Zugunglück in Löbau nachgestellt

Ganz in rot präsentierte sich die Stadt Löbau am vergangenen Samstag. Im Rahmen eines grenzübergreifenden... [zum Beitrag]

Auch das gibt´s

Ein junger Mann erschien am Mittwochnachmittag im Polizeirevier in Zittau, legte vier Plastikbeutel mit... [zum Beitrag]

Lkw gerät in Gegenverkehr

Ein 58-Jähriger war gestern Nachmittag mit seinem Lkw auf der B 96 zwischen Oppach und der Erntekranzbaude... [zum Beitrag]

Glockenweihe in der Johanniskirche

Über 70 Jahre nach Kriegsende konnte endlich die große Glocke für das Geläut der Johanniskirche in Zittau... [zum Beitrag]

Jetzt wird es Harig ...!

Der Landkreis Bautzen feierte am vergangenen Wochenende mit einem Festakt im Deutsch-Sorbischen... [zum Beitrag]

Zittau gärtnert

Zum achten Mal nimmt die Stadt Zittau am sächsischen Citywettbewerb teil. Gemeinsam reichten die... [zum Beitrag]

Vor Polizeirevier gestürzt

Ein 42-jähriger Radfahrer war gestern Abend gegen 20:10 Uhr auf der Bautzener Taucherstraße in Richtung... [zum Beitrag]

Wieder Rentner in Zittau überfallen

Ein 89-Jähriger war am Sonntagmittag zu Fuß an der Bahnhofstraße in Zittau unterwegs, als er von einem... [zum Beitrag]