Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Mehrere 10.000 Euro Schaden in Zittau

Reisigbrand entwickelt sich zum Großeinsatz

Datum: 11.04.2018
Rubrik: Nachrichten

Gestern Nachmittag sorgte der Brand eines Reisighaufens an der Hauptstraße in Zittau für einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei. Gegen 16 Uhr informierte ein Zeuge die Integrierte Rettungsleitstelle in Hoyerswerda. Diese setzte neben dem Kreisbrandmeister auch die Feuerwehren aus Zittau, Eichgraben und Pethau ein, welche mit insgesamt sieben Fahrzeugen vor Ort eintrafen.

Die Kameraden der Feuerwehr konnten durch ihren Einsatz größeren Schaden verhindern. Aus bisher nicht geklärter Ursache kam es zum Brand eines größeren Reisighaufens. Die Flammen breiteten sich rasch aus und griffen schnell auf einen angrenzenden Schuppen über. Von dort aus drohten die Flammen das Wohnhaus zu erfassen und verursachten erhebliche Schäden an der Fassade. Das Übergreifen des Feuers auf ein im Nachbargrundstück direkt an den brennenden Schuppen grenzendes Nebengelass konnte nicht mehr verhindert werden. Dieses Nebengelass wurde als Abstellort für verschiedene Arbeitsgeräte einer Gärtnerei genutzt. In der Folge des Brandes wurden diese unbrauchbar. Der insgesamt entstandene Sachschaden beträgt mehrere 10.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Beamte der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen vor Ort übernommen. Insbesondere gilt zu klären, unter welchen Umständen der Reisighaufen in Brand geraten konnte. Ein Brandursachenermittler wird sich im Verlauf des heutigen Mittwochs mit dem Brandgeschehen vor Ort vertraut machen.

Quelle: PM PD Görlitz
Symbolbild: pixabay.com

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Zwei Männer verzweifelt gesucht

Gestern hat die Polizei am Kottmar und im Zittauer Gebirge nach zwei vermissten Männern gesucht. In einem... [zum Beitrag]

Löbau TV

Sehen Sie hier die aktuelle Ausgabe unseres Online-Magazins. [zum Beitrag]

Herrenloser Rucksack im Zug

Ein herrenloses Gepäckstück im Regionalexpress von Dresden nach Görlitz löste am heutigen Vormittag einen... [zum Beitrag]

Die Spendenfee aus Görlitz

Seit sie denken kann, arbeitet Anne ehrenamtlich. Sie engagiert sich zu den verschiedensten Themen, für... [zum Beitrag]

Fahrlässige Brandstiftung

Zu dem Brand an der Reichenbacher Straße in Görlitz gestern Mittag wird gegen einen 31-Jährigen wegen... [zum Beitrag]

Tödlicher Unfall in Cunewalde

Am Samstagabend befuhr ein 35-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Honda Civic die S115 aus Richtung Halbau... [zum Beitrag]

Ehrenamt des Monats

Christine und Dieter Seemann aus Bautzen wurden am vergangenen Sonnabend mit dem "Ehrenamt des Monats" des... [zum Beitrag]

Sturmtief fegt durch den Stadtwald

Sturmtief „Eberhard“ hat in der vergangenen Nacht für zahlreiche Schäden in allen Territorien des Löbauer... [zum Beitrag]

Eins zwei drei, eins zwei drei ...

Zum ersten Mal werden Debütanten-Tanzpaare den Bautzener Bühnenball in diesem Jahr mit einer einstudierten... [zum Beitrag]