Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Flucht vor Bundespolizei in Bautzen endet mit Totalschaden

Endstation: Hauswand

Rubrik: Nachrichten

Fotostrecke zum Beitrag

Heute früh gegen 04:30 Uhr bemerkte eine Bundespolizeistreife auf der BAB4 einen Audi Q5, der durch seine ungewöhnliche Fahrweise auffiel. Die Beamten setzten sich vor das Fahrzeug und schalteten das optische Anhaltesignal "Polizei folgen" ein. Der Audi-Fahrer kam diesem nach und folgte dem Streifenfahrzeug in die Autobahnausfahrt Bautzen/West zur B96. Als die Beamten anhielten, um die Kontrolle vorzunehmen, nutzte er die Gelegenheit, um sich der Kontrolle zu entziehen. Er umfuhr den Dienstwagen und raste mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Stadtgebiet Bautzen. Mit einem Rückstand von ca. 200 Metern folgten die Bundespolizisten unter Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten dem Fluchtfahrzeug. Nachdem der Fahrer entgegengesetzt in den Kreisverkehr Schliebenstraße und Clara-Zetkinstraße fuhr, verloren die Beamten kurzzeitig den Sichtkontakt.

Wenige Augenblicke später mussten sie dann feststellen, dass das Fahrzeug an einer Hauswand verunfallt war. Der Fahrzeugführer war gerade im Begriff, aus dem Fenster des Unfallwagens zu klettern und konnte vorläufig festgenommem werden. Augenscheinlich hatte er den Unfall unbeschadet überstanden. Der Sachverhalt und der 35-jährige polnische Mann wurden vor Ort zuständigkeitshalber an die Landespolizei übergeben.

Quelle: PM & Fotos Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Scharfe Brise auf der Waldbühne

Das Freibad am Tittisee sitzt auf dem Trockenen: Die Besucher bleiben aus, seit im Nachbardorf ein... [zum Beitrag]

Dunkle Wolken über EM-Saison

Am zweiten Augustwochenende startete das Bundesmann Racing Team aus Lauba beim 7. Lauf der diesjährigen... [zum Beitrag]

Zittauer zieht Schreckschusspistole

Ein Zechgelage in einer Wohnung an der Südstraße in Zittau ist am frühen Sonntagmorgen aus dem Ruder... [zum Beitrag]

Streckenname gesucht

Die ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH sucht einen Streckennamen für ihre Linie RB64, die im Dezember 2018... [zum Beitrag]

FABMOBIL - bitte was?

Zum Tag der offenen Tür im Energiezentrum der Energie- und Wasserwerke Bautzen am Sonntag, den 2.... [zum Beitrag]

Vereinbarung unterzeichnet

Der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) unterstützt den Sportabzeichentag des... [zum Beitrag]

Den Einkauf zum Erlebnis machen

Seit dem November 1994 ist das Sportgeschäft Timm in Bautzen eine feste Adresse für alles, was das... [zum Beitrag]

Löbau TV

Für die aktuelle Ausgabe des Online-Magazins waren wir zu Gast im Stadtmuseum Löbau und haben uns u.a. mit... [zum Beitrag]

Rätselhaftes Fischsterben im Silbersee

Der Silbersee in Lohsa ist durch ein großflächiges Fischsterben betroffen. Die Landkreisverwaltung hat... [zum Beitrag]