Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Sommertheaterpremiere im Görlitzer Stadthallengarten

Theaterzauber unterm Sternenhimmel

Rubrik: Nachrichten

In die dritte Runde geht es in diesem Jahr für den Görlitzer Stadthallengarten am Neißeufer. Mit der Premiere des auch für Familien bestens geeigneten Musical-Klassikers "Der Zauberer von Oz" leitet das Gerhart-Hauptmann-Theater am kommenden Samstag das Sommertheater im Görlitzer Stadthallengarten ein. Weltberühmte Hits wie "Somewhere over the Rainbow" entführen in zauberhafte Märchenlandschaften, die von Regisseurin Sabine Sterken und Ausstatterin Britta Bremer fantasievoll und opulent umgesetzt wurden. Am Dirigentenpult der Neuen Lausitzer Philharmonie steht Albert Seidl.

Die weibliche Hauptrolle der Dorothy wird von der nicht nur aus dem "Notenflüsterer" beliebten Sopranistin Anna Gössi übernommen. In der Titelpartie des Zauberers von Oz wird Torsten Imber zu erleben sein, der durch seine Auftritte als Hexe Hillary in den Jungen Konzerten bei Kindern äußert beliebt ist. In der ursprünglich angelegten Gartenanlage können sich kleine und große Gäste von der traumhaften Geschichte um Dorothy mitreißen lassen. Daneben besticht das Musical mit einem außergewöhnlichen Bühnenbild und farbenreichen Kostümen.

Die Handlung
Das Mädchen Dorothy, das bei Onkel und Tante auf dem Land in Kansas lebt, gerät durch ein Wunder in ein zauberhaftes Land. Allerdings ist es schwer, aus diesem wieder zurück nach Hause zu finden. Nur der große Zauberer von Oz soll ihr diesen Wunsch erfüllen können. Auf dem Weg zu ihm trifft sie drei merkwürdige Gestalten, die sich ihr anschließen: eine Vogelscheuche, die sich ein Gehirn wünscht, einen Blechmann, der ein Herz haben möchte, und einen Löwen, dem es an Mut fehlt. Bevor ihre Wünsche erfüllt werden, sollen die vier jedoch erst noch die böse Hexe des Westens bezwingen …

Die Termine im Stadthallengarten Görlitz:
So., 09.06.2018  20:00 Uhr – Premiere
So., 10.06.2018  20:00 Uhr
Sa., 23.06.2018  20:00 Uhr
So., 24.06.2018  15:00 Uhr
Fr., 29.06.2018  20:00 Uhr
Sa., 30.06.2018  20:00 Uhr
So., 01.07.2018  15:00 Uhr
Do., 05.07.2018  20:00 Uhr
Fr., 06.07.2018  20:00 Uhr
Sa., 07.07.2018  20:00 Uhr
So., 08.07.2018  20:00 Uhr

Hier können Sie Karten reservieren.

Quelle: PM & Foto  Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Schüsse auf fahrendes Auto

Eine Autofahrerin hat am Mittwochabend am Zinzendorfplatz in Herrnhut eine Streife des Reviers... [zum Beitrag]

Rassistische Rufe

Am Samstagnachmittag fand im Wesenitzsportpark in Bischofswerda das Lokalderby in der Regionalliga Nordost... [zum Beitrag]

Vor Nichts mehr Respekt

Langfinger machten sich in der Nacht zu Donnerstag im Haus der freiwilligen Feuerwehr an der... [zum Beitrag]

Streckenname gesucht

Die ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH sucht einen Streckennamen für ihre Linie RB64, die im Dezember 2018... [zum Beitrag]

Frontal mit Lkw kollidiert

Heute Vormittag hat sich auf der B 178n bei Oderwitz ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Pkw war... [zum Beitrag]

Eibauer vermisst

Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung bei der Suche nach dem vermissten Uwe Herbrich aus Eibau.... [zum Beitrag]

Kerze setzt Matratze in Brand

Leichtsinn hat gestern Abend in Zittau zu einem Wohnungsbrand geführt. In den Räumen einer 22-jährigen... [zum Beitrag]

Mit Oberlausitz TV auf Tour

Sehen Sie hier die dritte Ausgabe unseres Sommermagazins "Mit Oberlausitz TV auf Tour" mit Beiträgen aus... [zum Beitrag]

Vorsicht vor Astbruch

Gestern Morgen brach in den Schilleranlagen von einem Baum ein großer Ast ab. Er fiel auf den Fußweg und... [zum Beitrag]