Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Neue Sonderausstellung im Deutschen Damast- und Frottiermuseum

Die TRIXI-Story

Datum: 10.07.2018
Rubrik: Nachrichten

Ferienzeit ist Badezeit. Generationen von Oberlausitzern und Urlaubern haben ihre Sommermonate im Großschönauer Waldstrandbad verbracht. Eben jenes – am 22. Juli 1933 nach dreijähriger Bauzeit feierlich eröffnet – blickt nun auf 85 Jahre Geschichte zurück. Doch nicht nur das: auch die beliebte 1978 von Joachim Liebscher erschaffene Walrossrutsche namens Trixi feiert ihren 40. Geburtstag und das TRIXI-Freizeitbad mit Wellness- und Saunalandschaft sowie Solebad wird in diesem Jahr stolze 20. Das Deutsche Damast- und Frottiermuseum nimmt dieses Dreier-Jubiläum zum Anlass für eine Sonderschau.

Unter dem Titel „Die TRIXI-Story“ wird die Geschichte des Waldstrandbades, dessen Bau von der Gemeinde Großschönau 1930 bis 1933 unter der vorherrschenden Wirtschaftskrise als Notstandsarbeit durchgeführt wurde, bis hin zur Gründung des TRIXI-Park Zittauer Gebirge beleuchtet. Gezeigt werden neben Exponaten aus dem Museumsbestand zahlreiche einmalige Zeitdokumente aus privatem Besitz. So erzählen archivalische Quellen, Fotoaufnahmen, Videomaterial und längst vergessen geglaubte Relikte von 85 Jahren Bad(e)geschichte.

Die Ausstellung wird am 22. Juli 2018 im Kunstkabinett des Deutschen Damast- und Frottiermuseum eröffnet. Begleitet wird die Sonderausstellung von einem kleinen Rahmenprogramm für Jung und Alt. So stehen neben öffentlichen Führungen durch die Sonderausstellung (26.7. um 15 Uhr; 1.9. um 11:15 Uhr; 23.9. um 15 Uhr) auch ein kleines Ferienprogramm für Kinder auf dem Plan (26.7. und 1.8.2018 jeweils um 10:30 bis 12:30 Uhr, um vorherige Anmeldung wird gebeten). Für mehr Informationen geht es hier zur Internetseite des Deutsches Damast- und Frottiermuseums.

Quelle: PM & Fotos Deutschen Damast- und Frottiermuseum

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Tot in Wohnung aufgefunden

Ein 27-Jähriger meldete sich gestern Abend gegen 21 Uhr bei der Polizei und gab an, dass in einer Wohnung... [zum Beitrag]

Drei Kängurus tot gefunden

Am Samstagmorgen teilte ein Mitarbeiter des Tierparkes an der Teichstraße in Weißwasser mit, dass in der... [zum Beitrag]

Die Polizei warnt vor Betrügern

Die Polizei rät zu erhöhter Vorsicht gegenüber vermeintlichen Vodafone Mitarbeitern, welche an der Haustür... [zum Beitrag]

Tödlicher Unfall

Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich heute Vormittag auf der K 7284 im Neschwitzer Orsteil... [zum Beitrag]

Zuwachs für die Oberlausitz-Kliniken

Medizinstudenten müssen während ihres Studiums und als Teil der ärztlichen Prüfung ein Praktisches Jahr... [zum Beitrag]

Pkw vs. Velo

Gestern Abend querte ein Radfahrer die Thomas-Müntzer-Straße in Bautzen, als er von einem Auto erfasst... [zum Beitrag]

Voll der Osten

Vor 30 Jahren fiel die Berliner Mauer. Ein Zeitraum, in welchem manche Erinnerungen verblassen. Die neue... [zum Beitrag]

Oberlausitz TV HD am Dienstag

10.00 Uhr  NEU!!! Auf einen Kaffee mit ... - der Talk aus Görlitz 10.10 Uhr  Wir im... [zum Beitrag]

Vorhang auf

Martin, Lulatsch und Doris finden sich zu kurz, zu lang und zu dick. Vor den Hänseleien der anderen... [zum Beitrag]