Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Mit 200 km/h auf der Flucht

Auto überschlägt sich und landet im Bach

Rubrik: Nachrichten

Am späten Dienstagabend hat sich in Kleinsaubernitz ein scheinbar Unbelehrbarer überschlagen. Der 51-jährige Autofahrer war auf der Flucht vor der Polizei. Eine Streife des Bautzener Reviers hatte den Renault Megane zuvor in Malschwitz entdeckt und auch gesehen, dass der Mann am Steuer saß. Er war den Beamten bereits bekannt, weil er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und in den zurückliegenden Wochen wiederholt bei „Schwarzfahrten“ ertappt worden war. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 200 km/h versuchte der Ertappte auf der Staatsstraße zu entkommen.

In einer Kurve verlor der Mann die Kontrolle über den Wagen und kam von der Fahrbahn ab. Das Auto rammte das Brückengeländer und landete in einem Bachbett. Der 51-Jährige stieg leicht verletzt aus dem Renault. Er war geringfügig alkoholisiert und hatte aufgrund des Unfalls leichte Verletzungen erlitten. Der Renault erlitt Totalschaden. Der Unfallschaden betrug in Summe rund 7.500 Euro. Ein Abschleppunternehmen nahm den Wagen an den Haken. Die Staatsanwaltschaft wird sich einmal mehr mit dem unbelehrbaren Mann befassen. Ein erneutes Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet.

Foto: pixabay.com

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Auch das gibt´s

Ein junger Mann erschien am Mittwochnachmittag im Polizeirevier in Zittau, legte vier Plastikbeutel mit... [zum Beitrag]

Drama bei Frontalcrash

Am Dienstagnachmittag hat sich auf der B 156 zwischen dem Abzweig Boxberg und Weißwasser ein tragischer... [zum Beitrag]

Raubüberfall in Zittau?

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen zu einem mutmaßlichen Raubüberfall, der sich am frühen Donnerstagmorgen... [zum Beitrag]

Lkw gerät in Gegenverkehr

Ein 58-Jähriger war gestern Nachmittag mit seinem Lkw auf der B 96 zwischen Oppach und der Erntekranzbaude... [zum Beitrag]

Kupferleitungen geklaut

Am Mittwoch ist im Kraftwerkmuseum in Hirschfelde aufgefallen, dass Kabeldiebe einen Schaden von rund... [zum Beitrag]

Schnitzeljagd und Otto Reutter

Wie in jedem Jahr öffnet das Gerhart-Hauptmann-Theater zum Tag des offenen Denkmals seine Türen und lädt... [zum Beitrag]

Streit an der Zittauer Weberkirche

Gestern Nachmittag waren mehrere Streifen des örtlichen Reviers und der Bundespolizeiinspektion Ebersbach... [zum Beitrag]

Auto erfasst Fußgänger

Eine Autofahrerin hat gestern Nachmittag auf der Löbauer Straße in Bautzen einen Fußgänger angefahren. Der... [zum Beitrag]

Wieder Rentner in Zittau überfallen

Ein 89-Jähriger war am Sonntagmittag zu Fuß an der Bahnhofstraße in Zittau unterwegs, als er von einem... [zum Beitrag]