Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Besäufnis endet mit Polizeieinsatz

Zittauer zieht Schreckschusspistole

Datum: 06.08.2018
Rubrik: Nachrichten

Ein Zechgelage in einer Wohnung an der Südstraße in Zittau ist am frühen Sonntagmorgen aus dem Ruder gelaufen. Als ein 52-Jähriger drei Mittrinkende aus seiner Wohnung komplimentierte, eskalierte die Situation. Bereits vor dem Haus stehend, stieg ein 34-Jähriger durch ein geöffnetes Fenster wieder in die Wohnung des Mannes und prügelte auf den 52-Jährigen ein. Ein 23-Jähriger stieg hinterher. Das Opfer griff seinerseits zu einer Schreckschusspistole, um sich gegen den Angriff seiner Bekannten zu erwehren. Davon verängstigt, stürzte der 23-Jährige aus dem Fenster auf die Straße und verletzte sich dabei schwer am Kopf sowie am Oberkörper.

Vom Lärm geweckt, alarmierten Anwohner die Polizei. Mehrere Streifen eilten zur Südstraße und trennten die betrunkenen Männer. Atemalkoholtests ergaben Werte von mehr als 1,6 Promille. Sanitäter brachten den schwer verletzten 23-Jährigen in ein Krankenhaus und versorgten die Prügelspuren im Gesicht des 52-Jährigen. Der Betroffene war im Besitz dreier Schreckschusspistolen, die die Beamten allesamt sicherstellten. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen zu der tätlichen Auseinandersetzung und dem Verstoß gegen das Waffengesetz.

Quelle: PM PD Görlitz
Symbolbild: pixabay.com

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Einmal quer durch die Republik

Der seit Mittwoch vergangener Woche vermisste Timmy Richter wurde heute Vormittag durch Kräfte der... [zum Beitrag]

Kollision mit Pkw

Gestern Nachmittag kurz nach 16 Uhr ist es in Löbau zu einer Kollision zwischen einem Opel Vectra und... [zum Beitrag]

Fastentuch 1472

Bernhard Sallmanns Film „Fastentuch 1472“ behandelt das Große Zittauer Fastentuch, einen Bibelcomic aus 90... [zum Beitrag]

Detonation in Olbersdorf

Eine Explosion hat heute Morgen zwischen 2 und 3 Uhr die Anwohner des Olbersdorfer Sees geweckt.... [zum Beitrag]

Ein Gastkommentar von Mike Altmann

Ein Kommentar zur Auftaktreihe des Lausitzfestivals von Mike Altmann, Görlitzer Autor und Kulturorganisator. [zum Beitrag]

Oberlausitz TV HD am Dienstag

12.00 Uhr  Das Magazin von Oberlausitz TV 13.00 Uhr  Evangelisch in Sachsen - das... [zum Beitrag]

Zuwendungsbescheid übergeben

Die Stadt Bautzen plant und baut im Ortsteil Bloaschütz den Bau eines Geh- und Radweges entlang der S100.... [zum Beitrag]

"Die beste Strategie gegen...

... ist, sich für eine gerechte Welt einzusetzen.“ Das ist das Resümee des Publizisten und Sozialforschers... [zum Beitrag]

Fünf Schwerverletzte am Ostersonntag

Ein 63-Jähriger befuhr mit seinem Pkw Suzuki am Ostersonntag die K 8656 von Oderwitz kommend in Richtung... [zum Beitrag]