Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Bürgerschaftliches Engagement in Niederkaina

Gedenktafel erneuert

Datum: 11.10.2018
Rubrik: Nachrichten

Jahrzehntelang erinnerte in Niederkaina eine Granittafel an jene Menschen, die im April 1945 in einer Scheune gewaltsam ums Leben kamen. Im April dieses Jahres wurde diese Gedenktafel komplett zerstört. Als sich Vertreter der Stadt Bautzen und des Ortschaftsrates Niederkaina versammelten, um den Opfern zu gedenken, fanden sie nur noch die Überreste der Granittafel vor. Dank einer Initiative von Unternehmern konnte nun eine neue Gedenktafel angefertigt werden. Die Firmen Oberlausitzer Recyclingzentrum Lehmann und SFB Metallerzeugnisse GmbH Bernd Nickel fertigten eine neue Tafel aus Edelstahl an. Diese wurde nun an der alten Stelle angebracht.

Als am 22. April 1945 der 2. Weltkrieg in seinen letzten Zügen lag, trieben Angehörige der 1. Ukrainischen Front 195 Menschen in eine Scheune und setzten das Gebäude anschließend in Brand. Die Stadt Bautzen erinnert jährlich an die Opfer des Verbrechens.

Quelle: PM & Foto Stadtverwaltung Bautzen

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sachsen, wie es Maler sahen

Seit dem vergangenen Wochenende ist die gleichnamige Sonderausstellung „Sachsen, wie es Maler sahen“ im... [zum Beitrag]

Advent in der Oberlausitz

Sehen Sie hier die Weihnachts- und Neujahrsgrüße des Zittauer Oberbürgermeisters Thomas Zenker. [zum Beitrag]

Starker Wind verursacht Brand

Gestern Abend sind die Feuerwehren aus Cunewalde und Weigsdorf-Köblitz zu einem Brand ins Zieglertal... [zum Beitrag]

Advent in der Oberlausitz

Sehen Sie hier die Weihnachts- und Neujahrsgrüße des Bautzener Oberbürgermeisters Alexander Ahrens. [zum Beitrag]

Sieger des Namenswettbewerbs gekürt

Zur Wiederinbetriebnahme der Linie RB64 zwischen Görlitz und Hoyerswerda hat die ODEG – Ostdeutsche... [zum Beitrag]

Mit der heiligen Barbara in die Zukunft

Also eins muss man den Machern der Energiefabrik Knappenrode schon einmal vorab bestätigen: Sie haben ein... [zum Beitrag]

Zweijähriges Kind angefahren

Am Dienstagabend kam es in Zittau zu einem Unfall, bei dem sich ein zweijähriges Kind schwer verletzte.... [zum Beitrag]

Ökologischer Waldumbau an der...

Die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen hat in dieser Woche begonnen, den ökologischen... [zum Beitrag]

Die Region bewegen – Eisenbahn...

Am gestrigen Montag hat sich aus der Bürgerinitiative Pro Herrnhuter Bahn heraus ein gleichnamiger Verein... [zum Beitrag]