Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Was geht uns das an?!

#zittau2025

Datum: 11.10.2018
Rubrik: Nachrichten

Die Stadt Zittau hat vor, sich mit der Dreiländer-Region Oberlausitz um den Titel Kulturhauptstadt 2025 zu bewerben. Aber was sagen eigentlich Bürger und Bürgerinnen dazu? Am morgigen Freitag, den 12. Oktober, sind im Zittauer Theater anregende Gespräche und Diskussionen zum Thema "Was geht uns das an?! – #2025" willkommen. Ab 19:30 Uhr werden erste konzeptionelle Ansätze zur Kulturhauptstadtbewerbung vorgestellt und bieten Anlass für einen aktiven Austausch von Mitbürgern und Mitbürgerinnen mit Vertretern aus Politik und Kultur. Es ist Zeit, gemeinsam einen Raum für konstruktive Ideen und innovative Ansätze zu schaffen und Fragezeichen aus dem Weg zu räumen.

Unterstützung erhält Zittau vom Landkreis Görlitz, den Städten in der Oberlausitz sowie von den Nachbarn in Tschechien und Polen. Aktuell wird mit Hochdruck an einem Konzept gearbeitet. Im kommenden Jahr soll in einem Bürgerentscheid über die Bewerbung abgestimmt werden. Zittau möchte damit dem weltweiten Trend der Urbanisierung etwas entgegensetzen. Das Dreiländereck kann mit kultureller Vielfalt und Lebensqualität punkten und scheut sich nicht vor Mitkonkurrenten wie Chemnitz oder Dresden. Kreativität, Innovation und Gemeinsinn sind gefragt. Der Eintritt ist frei.

Teilnehmer:
Alexander Ahrens – Oberbürgermeister der Stadt Bautzen
Andreas Böer – Bürgermeister i.R. und Vorsitzender des Ausschusses für Kultur und Bildung des Kreistages Görlitz
Axel Krüger – Unternehmer Görlitz
Caspar Sawade – Geschäftsführer der Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH
Sandra Scheel – Projektmanagerin der Kulturhauptstadtbewerbung der Stadt Zittau

Quelle: PM SV Zittau

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Zweijähriges Kind angefahren

Am Dienstagabend kam es in Zittau zu einem Unfall, bei dem sich ein zweijähriges Kind schwer verletzte.... [zum Beitrag]

Oberlausitz TV HD am Wochenende

12.00 Uhr  NEU!!! Weihnachten in der Oberlausitz - Ausgabe vom 14. Dezember 13.00 Uhr ... [zum Beitrag]

Ökologischer Waldumbau an der...

Die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen hat in dieser Woche begonnen, den ökologischen... [zum Beitrag]

Die Region bewegen – Eisenbahn...

Am gestrigen Montag hat sich aus der Bürgerinitiative Pro Herrnhuter Bahn heraus ein gleichnamiger Verein... [zum Beitrag]

Weihnachtliche Stimmung in Zittau

Vom Lichterfest, einer Initiative von Zittau Lebendige Stadt e.V., über die Fleischbänke bis hin zum... [zum Beitrag]

Sachsen, wie es Maler sahen

Seit dem vergangenen Wochenende ist die gleichnamige Sonderausstellung „Sachsen, wie es Maler sahen“ im... [zum Beitrag]

Gib mir zehn

Das Projekt „Musikhelden“ ist ein für Kinder kostenloses Angebot zum aktiven Singen und zum gemeinsamen... [zum Beitrag]

Weihnachtsbäckerei in Löbau

Der Duft frischgebackener Plätzchen gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Sachsens Ministerpräsident... [zum Beitrag]

Evangelisch in Sachsen

Studien zeigen: Wer einen Pfarrer oder eine Pfarrerin persönlich kennt, bleibt Kirchenmitglied. Ein... [zum Beitrag]