Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Ein Film von Steffen Golembiewski.

Licht an für den Frieden

Datum: 05.11.2018
Rubrik: Nachrichten

Im Hotel Neißeblick in Ostritz fand gerade ein Festival statt. Es nannte sich Schild und Schwert. "Lass die im Hotel Neißeblick doch feiern…" Wie geht es Ihnen persönlich mit dem SS-Festival? Diese und die folgenden Fragen beantworten Ostritzer Bürger und Nachbarn.

Ein Film von Steffen Golembiewski. Text: Markus Kremser

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ankommen und Leben im Landkreis Görlitz

Gut 12.000 ausländische Bürger leben im Landkreis Görlitz – viele Menschen aus den unterschiedlichsten... [zum Beitrag]

Herrenloser Rucksack im Zug

Ein herrenloses Gepäckstück im Regionalexpress von Dresden nach Görlitz löste am heutigen Vormittag einen... [zum Beitrag]

Der letzte Vorhang fällt

Nachdem das Singspiel im Februar für drei Vorstellungen im Zittauer Theater auf die Bühne gebracht wurde,... [zum Beitrag]

Ehrenamt des Monats

Christine und Dieter Seemann aus Bautzen wurden am vergangenen Sonnabend mit dem "Ehrenamt des Monats" des... [zum Beitrag]

Eins zwei drei, eins zwei drei ...

Zum ersten Mal werden Debütanten-Tanzpaare den Bautzener Bühnenball in diesem Jahr mit einer einstudierten... [zum Beitrag]

Immer der Nase nach

Gestern Abend hat die Polizei den Hinweis erhalten, dass es im Hausflur eines Mehrfamilienhauses an der... [zum Beitrag]

Mit Blick in die Zukunft

Die Volksbank Dresden-Bautzen eG lud in diesen Tagen zu einer Bilanzpressekonferenz ein. Dabei schaut die... [zum Beitrag]

Die Reise geht weiter

Zum Start in die neue Saurierpark-Saison wird es weiterhin eine regelmäßige Busverbindung in den Park... [zum Beitrag]

Die Spendenfee aus Görlitz

Seit sie denken kann, arbeitet Anne ehrenamtlich. Sie engagiert sich zu den verschiedensten Themen, für... [zum Beitrag]