Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Ein Zwischenruf von Uwe Tschirner.

Angemessene Trauer in Bautzen

Datum: 08.11.2018
Rubrik: Nachrichten

Die Tötung einer 30-Jährigen in der Bautzener Karl-Marx-Straße hat mich heute sprachlos gemacht. Der Tatort liegt keine 100 Meter Luftlinie von meiner Wohnung entfernt. Als am Morgen die Polizeiinformation in meinem E-Mail-Fach liegt, will ich sie eigentlich gar nicht öffnen. 

Ich lese sie dann doch und ertappe mich dabei, nur inständig zu hoffen, dass die Messerstecherei nicht von einem ausländischen Mitbürger begangen wurde. 

Das hätte das "Pulverfass Bautzen" explodieren lassen. Der Täter war ein deutscher Mitbürger, die Empörungswellen halten sich in Grenzen. Ein Phänomen, was wir in letzter Zeit ganz oft beobachten. Eine abscheuliche Tat wird beklagenswerter, wenn sie von einem Ausländer verübt wird. 

Am Abend herrscht Ruhe auf der Platte, dem Kornmarkt. Ich mag mir gar nicht ausdenken, was mit dieser Stadt passiert wäre, wenn der Täter auf dem Namen Ali oder Achmed gehört hätte. Die Polizei wäre womöglich nicht mehr aus ihren Stiefeln gekommen. 

Auf der Suche nach einem Parkplatz komme ich am Abend am Haus der schlimmen Szenen vorbei. Vor dem Tatort liegt eine Kranz und es brennen drei Kerzen. Die Sprachlosigkeit will trotzdem nicht weichen.

Symbolfoto: pixabay.com
 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Tragischer Unfall auf der B6

Ein schwerer Verkehrunfall ereignete sich am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 6 zwischen Kubschütz und... [zum Beitrag]

Festakt zum Jubiläum

Mit einer großen Festveranstaltung feierte in diesen Tagen der Technologieförderverein Bautzen e.V. sein... [zum Beitrag]

Mädchen aus Seilbahn gestürzt

Die Tschechische Polizei bittet um die Mithilfe der Bevölkerung in Deutschland. Am Samstag, den 5. Januar... [zum Beitrag]

ZEIG DEIN HERZ

Kulturhauptstadt Zittau 2025: Uwe Tschirner traf Dr. Eva-Maria Stange, Sachsens Ministerin für... [zum Beitrag]

Unfall mit vier Pkw

Heute Vormittag gegen 9:30 Uhr kam es zwischen Prischwitz und Lehndorf zu einem Unfall mit vier... [zum Beitrag]

Wasserkunst auf dem Görlitzer Obermarkt

Einem Fernfahrer ist am Donnerstagmorgen auf dem Görlitzer Obermarkt ein Malheur geschehen. Der 46-Jährige... [zum Beitrag]

Die Lausitzer Füchse im Doppelpack

Am 33. und 34. Spieltag der DEL2 hatten die Kufencracks aus Weißwasser Heimrecht. Hier gibt es die beiden... [zum Beitrag]

Proteste bei AfD-Parteitag

AfD Europawahlparteitag in Riesa. Die Sachsenarena hatte sich die Partei als Veranstaltungsort gewünscht... [zum Beitrag]

Haus in Bautzen teilweise eingestürzt

Gestern Abend gegen 23 Uhr sind große Teile eines leerstehenden Hauses in der Töpferstraße eingestürzt.... [zum Beitrag]