Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Augenzeuge verhindert die Weiterfahrt

Fußgängerin umgefahren

Datum: 16.11.2018
Rubrik: Nachrichten

Eine 71-jährige Seniorin, die ganz offensichtlich nicht mehr in der Lage war, ein Auto sicher zu führen, hat gestern Vormittag in Hoyerswerda zwei parkende Autos gerammt und eine Fußgängerin schwer verletzt. Der Unfall geschah an der Thomas-Müntzer-Straße. Die Rentnerin lenkte einen Volkswagen, bei dem die Scheiben vollkommen beschlagen waren, so dass sie zwei am Rand stehende Autos zu spät erkannte. Die der Wagen der 71-Jährigen rammte die Pkw, es entstand Sachschaden von rund 18.000 Euro.

Viel schlimmer war jedoch, dass ihr Volkswagen auch eine 60-jährige Frau erfasste, die gerade aus ihrem Pkw ausgestiegen war. Die Fußgängerin erlitt schwere Verletzungen. Ein Zeuge griff couragiert ein. Der 41-Jährige stoppte den Wagen der Seniorin, die ihre Fahrt fortsetzen wollte. Was geschehen war, hatte sie scheinbar nicht realisiert. Er nahm der Rentnerin den Zündschlüssel ab und leistete der 60-Jährigen Erste Hilfe. Sanitäter brachten die Verletzte zur Versorgung in ein Krankenhaus. Die drei beschädigten Autos nahm ein Abschleppdienst an den Haken.

Der Verkehrsdienst des örtlichen Reviers hat ein Strafverfahren gegen die Unfallverursacherin wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Körperverletzung eingeleitet. Neben der Staatsanwaltschaft wird auch die Führerscheinstelle informiert um zu prüfen, ob die 71-jährige Frau überhaupt noch Auto fahren sollte.

Quelle: PM PD Görlitz
Symbolbild: pixabay.com

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Advent in der Oberlausitz

Sehen Sie hier die Weihnachts- und Neujahrsgrüße des Löbauer Oberbürgermeisters Dietmar Buchholz. [zum Beitrag]

Weihnachtliche Stimmung in Zittau

Vom Lichterfest, einer Initiative von Zittau Lebendige Stadt e.V., über die Fleischbänke bis hin zum... [zum Beitrag]

Gib mir zehn

Das Projekt „Musikhelden“ ist ein für Kinder kostenloses Angebot zum aktiven Singen und zum gemeinsamen... [zum Beitrag]

Heimsieg gegen den Tabellenführer

Die Lausitzer Füchse haben am Freitagabend einen umjubelten Heimsieg gegen den Tabellenführer aus... [zum Beitrag]

Oberlausitz TV HD am Dienstag

12.00 Uhr  Weihnachten in der Oberlausitz - Ausgabe vom 14. Dezember 13.00 Uhr  Evangelisch... [zum Beitrag]

Die Region bewegen – Eisenbahn...

Am gestrigen Montag hat sich aus der Bürgerinitiative Pro Herrnhuter Bahn heraus ein gleichnamiger Verein... [zum Beitrag]

Weihnachtsbäckerei in Löbau

Der Duft frischgebackener Plätzchen gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Sachsens Ministerpräsident... [zum Beitrag]

Mit der heiligen Barbara in die Zukunft

Also eins muss man den Machern der Energiefabrik Knappenrode schon einmal vorab bestätigen: Sie haben ein... [zum Beitrag]

Eisregen sorgt für Chaos

Eisregen hat die Straßen im gesamten Bereich der Polizeidirektion Görlitz teilweise gefährlich glatt... [zum Beitrag]