Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Jubiläumsjahr startet mit beeindruckender Ausstellung

Feierliche Eröffnung in Bautzen

Datum: 01.12.2018
Rubrik: Nachrichten

„Sachsen, wie es Maler sahen“, so der Titel einer neuen Sonderausstellung, die am vergangenen Samstag im Bautzener Museum eröffnet wurde. Sie bildet zugleich den Auftakt zu einer Reihe besonderer Ausstellungen, die im Zusammenhang mit dem 150-jährigen Jubiläum des hiesigen Museums im kommenden Jahr stehen. Gezeigt werden über 80 Gemälde und Meißner Porzellane aus einer der bedeutendsten zeitgenössischen und privaten Kunstsammlungen Sachsens. Für die feierliche, musikalische Umrahmung sorgte das Degele-Quartett aus Dresden. Wolfgang Donath, gebürtiger Dresdner, sammelt seit 1966.

Die eindrucksvollen und wertvollen Arbeiten zeigen überwiegend Ansichten sächsischer Dörfer, Städte und Landschaften aus der Zeit vom 18. bis zum frühen 20. Jahrhundert. Die Sonderausstellung steht unter der Schirmherrschaft von Dr. Eva-Maria Stange, der sächsischen Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst. Sie betonte dann auch in ihrem Grußwort, wie großartig sie es fände, dass Privatgut auf diesem Wege der kunstinteressierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht würde.

Ein ausführliches Interview mit dem Dresdner Kunstsammler sehen sie hier. Und übrigens, das Jubiläumsjahr des Bautzener Museums wird in einem Live-Blog begleitet: Fotos, Texte, Videos und Social Media. Bis zum 28. April können Sie die bedeutende Sammlung in den großzügigen Ausstellungsräumen am Bautzener Kornmarkt sehen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

30 Punkte in Ortrand

Am ersten Maiwochenende war das Bundesmann Racing Team zu Gast im südbrandenburgischen Ortrand. Beim... [zum Beitrag]

Von Denkmalschutz bis Digitalisierung

Unter dem 2019er Motto "Museen - Zukunft lebendiger Traditionen" lädt das Museum Bautzen am Sonntag, den... [zum Beitrag]

Radfahrer tödlich verletzt

Heute Morgen kurz nach 5 Uhr hat sich in Maukendorf auf der B 96n ein schwerer Verkehrsunfall zwischen... [zum Beitrag]

HAND AUFS HERZ

Darum schlägt mein Herz für die Kulturhauptstadtbewerbung 2025 ... #zittau2025 [zum Beitrag]

„Meine Liebe gilt weiterhin der Stadt“

Eine höhere Auszeichnung als das Ehrenbürgerrecht kann Bautzen nicht vergeben. Gleichzeitig wurde die... [zum Beitrag]

Arbeitsunfall in Zittau

Gestern Nachmittag ist ein Mitarbeiter einer Firma an der Friedensstraße während eines Arbeitsvorgangs... [zum Beitrag]

HAND AUFS HERZ

Darum schlägt mein Herz für die Kulturhauptstadtbewerbung 2025 ... #zittau2025 [zum Beitrag]

HAND AUFS HERZ

Darum schlägt mein Herz für die Kulturhauptstadtbewerbung 2025 ... #zittau2025 [zum Beitrag]

Bewaffneter Raubüberfall

Heute Morgen hat sich auf dem Rasthof Oberlausitz an der BAB 4 Richtung Görlitz ein Überfall ereignet.... [zum Beitrag]