Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Jubiläumsjahr startet mit beeindruckender Ausstellung

Feierliche Eröffnung in Bautzen

Datum: 01.12.2018
Rubrik: Nachrichten

„Sachsen, wie es Maler sahen“, so der Titel einer neuen Sonderausstellung, die am vergangenen Samstag im Bautzener Museum eröffnet wurde. Sie bildet zugleich den Auftakt zu einer Reihe besonderer Ausstellungen, die im Zusammenhang mit dem 150-jährigen Jubiläum des hiesigen Museums im kommenden Jahr stehen. Gezeigt werden über 80 Gemälde und Meißner Porzellane aus einer der bedeutendsten zeitgenössischen und privaten Kunstsammlungen Sachsens. Für die feierliche, musikalische Umrahmung sorgte das Degele-Quartett aus Dresden. Wolfgang Donath, gebürtiger Dresdner, sammelt seit 1966.

Die eindrucksvollen und wertvollen Arbeiten zeigen überwiegend Ansichten sächsischer Dörfer, Städte und Landschaften aus der Zeit vom 18. bis zum frühen 20. Jahrhundert. Die Sonderausstellung steht unter der Schirmherrschaft von Dr. Eva-Maria Stange, der sächsischen Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst. Sie betonte dann auch in ihrem Grußwort, wie großartig sie es fände, dass Privatgut auf diesem Wege der kunstinteressierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht würde.

Ein ausführliches Interview mit dem Dresdner Kunstsammler sehen sie hier. Und übrigens, das Jubiläumsjahr des Bautzener Museums wird in einem Live-Blog begleitet: Fotos, Texte, Videos und Social Media. Bis zum 28. April können Sie die bedeutende Sammlung in den großzügigen Ausstellungsräumen am Bautzener Kornmarkt sehen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Pkw vs. Velo

Gestern Abend querte ein Radfahrer die Thomas-Müntzer-Straße in Bautzen, als er von einem Auto erfasst... [zum Beitrag]

Evangelisch in Sachsen

Kirchen, egal ob kleine Dorfkirche, prunkvolle Stadtkirche oder jahrhundertealter Dom, sind an sich... [zum Beitrag]

Wahl des Beigeordneten ungültig

Der Wahl von Gerald Wood zum Beigeordneten der Stadt Zittau durch den Stadtrat am 31. Januar 2019 musste... [zum Beitrag]

Tödlicher Unfall

Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich heute Vormittag auf der K 7284 im Neschwitzer Orsteil... [zum Beitrag]

Tot in Wohnung aufgefunden

Ein 27-Jähriger meldete sich gestern Abend gegen 21 Uhr bei der Polizei und gab an, dass in einer Wohnung... [zum Beitrag]

Oberlausitz TV HD am Dienstag

10.00 Uhr  NEU!!! Auf einen Kaffee mit ... - der Talk aus Görlitz 10.10 Uhr  Wir im... [zum Beitrag]

Die Polizei warnt vor Betrügern

Die Polizei rät zu erhöhter Vorsicht gegenüber vermeintlichen Vodafone Mitarbeitern, welche an der Haustür... [zum Beitrag]

Torspektakel im Fuchsbau

Die Lausitzer Füchse haben am Sonntagabend vor heimischen Publikum einen wichtigen Erfolg einfahren... [zum Beitrag]

Vorhang auf

Martin, Lulatsch und Doris finden sich zu kurz, zu lang und zu dick. Vor den Hänseleien der anderen... [zum Beitrag]