Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

RB64 heißt „Seenland-Neiße-Shuttle“

Sieger des Namenswettbewerbs gekürt

Datum: 03.12.2018
Rubrik: Nachrichten

Zur Wiederinbetriebnahme der Linie RB64 zwischen Görlitz und Hoyerswerda hat die ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH zusammen mit dem ZVON – Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien einen Namenswettbewerb Mitte August dieses Jahres ins Leben gerufen. Nun steht der Sieger fest. „Seenland-Neiße-Shuttle“, sorbisch „Shuttle jězorina-Nysa“, heißt die RB64, auf der nach acht Jahren Bauzeit und Schienenersatzverkehr ab dem 9. Dezember 2018 wieder Züge zwischen Görlitz und Hoyerswerda fahren.

Arnulf Schuchmann, Geschäftsführer und Sprecher der ODEG, sagt zum Namenswettbewerb: „Der Sieger hat sich gegen große Konkurrenz durchgesetzt. 570 Einsendungen haben uns erreicht. 882 Stimmen wurden für ´Seenland-Neisse-Shuttle´ abgegeben. Der Name überzeugt mit dem Bezug zur Region.“
Arnulf Schuchmann und Hans-Jürgen Pfeiffer, Geschäftsführer des ZVON, verkündeten heute gemeinsam auf der Eröffnungsfeier in Niesky den Siegernamen und überreichten dem 64-jährigen glücklichen Gewinner, Bernd Scholz aus Senftenberg, den 1. Preis: drei Monate Freifahrten im gesamten ZVON-Verbundgebiet. Den zweiten Platz belegt der Vorschlag „Lausitzlinie“, gefolgt von „Heidelandbahn“.

Quelle: PM & Foto ODEG - Ostdeutsche Eisenbahn GmbH

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

HAND AUFS HERZ

Darum schlägt mein Herz für die Kulturhauptstadtbewerbung 2025 ... #zittau2025 [zum Beitrag]

Arbeitsunfall in Zittau

Gestern Nachmittag ist ein Mitarbeiter einer Firma an der Friedensstraße während eines Arbeitsvorgangs... [zum Beitrag]

Wieder Feuer in Ebersbach

Eine brennende Scheune an der August-Bebel-Straße in Ebersbach-Neugersdorf hat heute kurz nach Mitternacht... [zum Beitrag]

Gemeinsam Europa gestalten

unter diesem Motto präsentierte sich die Geschäftsstelle der Industrie- und Handelskammer Zittau auf der... [zum Beitrag]

Radfahrer tödlich verletzt

Heute Morgen kurz nach 5 Uhr hat sich in Maukendorf auf der B 96n ein schwerer Verkehrsunfall zwischen... [zum Beitrag]

Oberlausitz TV HD am Dienstag

12.00 Uhr  Das Magazin von Oberlausitz TV 13.00 Uhr  Auf einen Kaffee mit ... - Jenny... [zum Beitrag]

HAND AUFS HERZ

Darum schlägt mein Herz für die Kulturhauptstadtbewerbung 2025 ... #zittau2025 [zum Beitrag]

Von Denkmalschutz bis Digitalisierung

Unter dem 2019er Motto "Museen - Zukunft lebendiger Traditionen" lädt das Museum Bautzen am Sonntag, den... [zum Beitrag]

Bewaffneter Raubüberfall

Heute Morgen hat sich auf dem Rasthof Oberlausitz an der BAB 4 Richtung Görlitz ein Überfall ereignet.... [zum Beitrag]