Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Polizei sucht Zeugen zu Unglück in Harrachov

Mädchen aus Seilbahn gestürzt

Datum: 07.01.2019
Rubrik: Nachrichten

Die Tschechische Polizei bittet um die Mithilfe der Bevölkerung in Deutschland. Am Samstag, den 5. Januar 2019, ereignete sich in einer Seilbahn im Skigebiet Harrachov ein Unglück, bei dem sich ein Kind schwer verletzte. Die Polizeidirektion Görlitz unterstützt die Ermittlungen der Polizeidirektion Liberec (CZ). Das Unglück geschah am Vormittag gegen 09:30 Uhr. Das Mädchen saß mit ihrer Großmutter in der Seilbahn Delta, welche von Harrachov nach Certova führt. Zwischen dem dritten und vierten Mast der Bahn fiel die Sechsjährige aus einer Sitzbank mit vier Plätzen. Sie stürzte aus einer Höhe von etwa acht Metern zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu.

Ersten Ermittlungen der tschechischen Polizei nach soll ein unbekannter Mann mit auf der Sitzbank neben dem Kind gesessen haben. Zu ihm liegen der tschechischen Polizei bislang keine Informationen vor. Er ist für die weiteren Untersuchungen ein wichtiger Zeuge. Wahrscheinlich haben auch weitere Wintersportler das Geschehen beobachtet. Hierbei könnte es sich auch um Zeugen handeln, die aus Deutschland stammen.

Die Polizeidirektion Liberec fragt: Wer war am Samstag, den 5. Januar 2019, in Harrachov Skifahren und kann Angaben zu dem Sturz des Mädchens machen? Wer hielt sich zum Zeitpunkt des Geschehens in der Nähe des Unglücksortes auf?Wer saß in der Seibahn vor oder hinter der betroffenden Sesselbank?

Im Auftrag der Polizeidirektion Liberec nimmt die Polizeidirektion Görlitz Zeugenhinweise aus Deutschland entgegen und wird diese an die tschechische Polizei weiterleiten. Zeugen werden gebeten, sich an das Führungs- und Lagezentrum der Polizeidirektion Görlitz unter der Rufnummer 03581/468 100 zu wenden.

Quelle: PM PD Görlitz
Symbolbild: pixabay.com

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Die Löbauer Nudelfabrik und ihre...

Die Geschichte der Löbauer Nudelproduktion kann auf vielfältige Weise erzählt werden. Eine neue... [zum Beitrag]

Sport frei!

Mit dem heutigen Tag besteht für Vereine gemäß der Allgemeinverfügung des Sächsischen Staatsministeriums... [zum Beitrag]

Thomas Rublack ist neuer Dezernent...

Die Stelle des Dezernenten in der Landkreisverwaltung wird ab 1. Juni 2020 wieder besetzt sein. Der... [zum Beitrag]

Herrchen gesucht

Bautzener Polizisten ist am frühen Freitagmorgen einen offenbar verletzter, herrenloser Hund an der... [zum Beitrag]

Sehnsucht nach dem Publikum

Die für den Freistaat Sachsen gültige Corona-Schutzverordnung vom 12. Mai 2020 (SächsCoronaSchVO) bietet... [zum Beitrag]

Kitas öffnen ohne zeitliche...

Der Freistaat Sachsen hat eine Allgemeinverfügung für den eingeschränkten Regelbetrieb von... [zum Beitrag]

Pkw-Brand am Neißeufer

Ein unbekannter Täter hat am Freitagvormittag zwischen 10 und 10:20 Uhr einen Opel Vectra am Neißeufer... [zum Beitrag]

Oberlausitz TV HD am Mittwoch

12.00 Uhr  Das Magazin von Oberlausitz TV 13.00 Uhr  Metropol - das Wirtschaftsmagazin aus... [zum Beitrag]

Fluchtversuch vereitelt

Eine Kamenzer Streifenwagenbesatzung stoppte in der Nacht zum Sonnabend einen 18-Jährigen mit seinem... [zum Beitrag]