Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Witterungsbedingte Einschränkungen im Sendegebiet

Schnee legt Nahverkehr lahm

Datum: 10.01.2019
Rubrik: Nachrichten

Durch den außerordentlich starken Schneefall und den daraus resultierenden Baumstürzen mussten heute Nacht Strecken des trilex gesperrt werden. Davon betroffen sind beide Hauptmagistralen von Bischofswerda nach Zittau sowie Bischofswerda nach Görlitz. Nach Auskunft der Feuerwehr ist die Beräumung der Strecke nach Görlitz schwierig, da das Befahren des Waldes lebensgefährlich sei. Richtung Zittau fährt ein Erkundungszug mit Sägetrupps.

Aktuell pendeln die Züge nur noch zwischen Dresden und Bischofswerda. Die Einrichtung von Busnotverkehr ist nicht möglich, da die Busbetriebe witterungsbedingt keine Überlandfahrten machen können. Nach Auskunft des Infrastrukturbetreibers DB Netz ist erst am Vormittag mit dem Beginn der Räumungen zu rechnen. Es werden am Bahnhof Görlitz und Bischofswerda Züge als Warteräume für Reisende bereitgestellt. Die Reisenden werden gebeten, sich über die ihnen bekannten Kommunikationskanäle zur aktuellen Betriebslage zu informieren. Wann der Bahnverkehr wieder regulär aufgenommen werden kann, ist derzeit noch offen.

Parallel dazu teilte trilex soeben mit, dass in den Linienbussen der KVG und der RBO alle BahnTickets heute anerkannt werden, falls jemand auf deb Bus ausweichen möchte.
 
Quelle: PM  Die Länderbahn
Symbolbild: pixabay.com

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Bäume drohen umzustürzen

Das Sturmtief „Eberhard“ hat in Bautzen Spuren hinterlassen. Ab sofort ist die Neusche Promenade zwischen... [zum Beitrag]

Die Eisbären

Der schwedische Autor und Comedian Jonas Gardell ist bekannt für seinen kritischen Blick auf alltägliche... [zum Beitrag]

Werden die Wahlen im Netz entschieden?

2019 werden die Sachsen so häufig zur Wahlurne gebeten wie seit zehn Jahren nicht mehr. Neben den Europa-,... [zum Beitrag]

Einheitlicher Tarif für Sachsen

In der heutigen Zweckverbandsversammlung des Verkehrsverbundes Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) ist der... [zum Beitrag]

Toter Radfahrer im Straßengraben

Ein Radfahrer wurde in der Nacht zum heutigen Donnerstag leblos in einem Straßengraben an der Südstraße in... [zum Beitrag]

Ehrenamt des Monats

Christine und Dieter Seemann aus Bautzen wurden am vergangenen Sonnabend mit dem "Ehrenamt des Monats" des... [zum Beitrag]

Die Spendenfee aus Görlitz

Seit sie denken kann, arbeitet Anne ehrenamtlich. Sie engagiert sich zu den verschiedensten Themen, für... [zum Beitrag]

Schwarzfahrer auf vier Pfoten

Ein ungewöhnlicher Anruf ging in der Leitstelle der Bundespolizei in Ebersbach am vergangenen... [zum Beitrag]

Die Reise geht weiter

Zum Start in die neue Saurierpark-Saison wird es weiterhin eine regelmäßige Busverbindung in den Park... [zum Beitrag]