Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Neues Fahrzeug für die Bautzener Feuerwehr

Für den Ernstfall gewappnet

Datum: 05.02.2019
Rubrik: Nachrichten

Der vergangene Freitag war ein denkwürdiger Tag für die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Bautzen-Mitte. Im November des vergangenen Jahres hatte das Sächsische Staatsministerium des Innern ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10 beschafft und der Ortsfeuerwehr Bautzen-Mitte übergeben. Nun wurde die Indienstnahme des Fahrzeugs gefeiert. Neun Kameraden finden in dem modernen Gefährt Platz. Fortan wird dieses insbesondere im Katastrophenschutz eingesetzt. Da das Fahrzeug darüber hinaus für den kommunalen Brandschutz genutzt wird, wird es auch in der Stadt Bautzen unterwegs sein – sogar in unwegsamem Gelände.

Die Ausstattung lässt erfahrene Feuerwehrleute ins Schwärmen geraten. Natürlich finden sich darauf alle nötigen Gerätschaften für die Brandbekämpfung. Aber auch für Einsätze der technischen Hilfeleistung ist das Fahrzeug mit Werkzeugen wie Schere und Spreizer bestens ausgerüstet. Für komplizierte Einsätze ist ebenfalls vorgesorgt: So gehören zur Beladung Chemikalienschutzanzüge, ein Gerätesatz zur Absturzsicherung sowie eine Schmutzwasserpumpe. Ein pneumatischer Lichtmast und eine Umfeldbeleuchtung zu allen Seiten sorgen für die Sicherheit an dunklen Einsatzstellen.

Das Fahrzeug ist fester Bestandteil im Löschzug „Retten II“ des Landkreises Bautzen. Sollte es zu einer Katastrophe kommen, bei der viele Personen verletzt werden, ist das Fahrzeug ein wichtiger Bestandteil dieses Zuges. Daher wurde die Beladung auch um eine Klapptrage und zwei Schwerlasttragetücher ergänzt.

Quelle: PM Stadtverwaltung Bautzen
Foto: Paul Stübner
Bildunterschrift: Jan Kaczmarek, Dr. Robert Böhmer (Bürgermeister für Finanzen, Ordnung, Bildung und Soziales), Marko Schiemann (Mitglied des Sächsischen Landtages), Manfred Pethran (Kreisbrandmeister LK Bautzen), Markus Bergander (Leiter Feuerwehr Bautzen) und Stefan Hentschke (Leiter SG Brand- und Katastrophenschutz Landratsamt Bautzen) feiern die Indienstnahme des Fahrzeugs.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Evangelisch in Sachsen

Ehrenamt ist freiwillig, engagiert, und unterstützt genau am richtigen Ort. Sich ehrenamtlich zu... [zum Beitrag]

Teure Fahrübung

Ein 12-Jähriger saß am Samstagabend am Steuer eines Pkw Nissan. Als er mit dem Fahrzeug den Parkplatz... [zum Beitrag]

Das Magazin von Oberlausitz TV

Die aktuelle Ausgabe unserer Magazinsendung für die Oberlausitz sehen. [zum Beitrag]

Kleiner Damm gesperrt

Nach Ostern ist der Kleine Damm an der Talsperre Bautzen gesperrt. Zwischen dem 23. April und dem 25. Mai... [zum Beitrag]

Kollision auf der B 6

Auf der B 6 bei Nechen kam es gestern Nachmittag gegen 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten... [zum Beitrag]

Einmal quer durch die Republik

Der seit Mittwoch vergangener Woche vermisste Timmy Richter wurde heute Vormittag durch Kräfte der... [zum Beitrag]

Motorradfahrer kollidiert mit Lkw

Heute Morgen kam es an der B 6 bei Steindörfel zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem... [zum Beitrag]

Jede Menge Drahtesel

Eine Streife der Bundespolizei Ludwigsdorf kontrollierte gestern Abend gegen 20 Uhr an der Anschlussstelle... [zum Beitrag]

Detonation in Olbersdorf

Eine Explosion hat heute Morgen zwischen 2 und 3 Uhr die Anwohner des Olbersdorfer Sees geweckt.... [zum Beitrag]