Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Neues Fahrzeug für die Bautzener Feuerwehr

Für den Ernstfall gewappnet

Datum: 05.02.2019
Rubrik: Nachrichten

Der vergangene Freitag war ein denkwürdiger Tag für die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Bautzen-Mitte. Im November des vergangenen Jahres hatte das Sächsische Staatsministerium des Innern ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10 beschafft und der Ortsfeuerwehr Bautzen-Mitte übergeben. Nun wurde die Indienstnahme des Fahrzeugs gefeiert. Neun Kameraden finden in dem modernen Gefährt Platz. Fortan wird dieses insbesondere im Katastrophenschutz eingesetzt. Da das Fahrzeug darüber hinaus für den kommunalen Brandschutz genutzt wird, wird es auch in der Stadt Bautzen unterwegs sein – sogar in unwegsamem Gelände.

Die Ausstattung lässt erfahrene Feuerwehrleute ins Schwärmen geraten. Natürlich finden sich darauf alle nötigen Gerätschaften für die Brandbekämpfung. Aber auch für Einsätze der technischen Hilfeleistung ist das Fahrzeug mit Werkzeugen wie Schere und Spreizer bestens ausgerüstet. Für komplizierte Einsätze ist ebenfalls vorgesorgt: So gehören zur Beladung Chemikalienschutzanzüge, ein Gerätesatz zur Absturzsicherung sowie eine Schmutzwasserpumpe. Ein pneumatischer Lichtmast und eine Umfeldbeleuchtung zu allen Seiten sorgen für die Sicherheit an dunklen Einsatzstellen.

Das Fahrzeug ist fester Bestandteil im Löschzug „Retten II“ des Landkreises Bautzen. Sollte es zu einer Katastrophe kommen, bei der viele Personen verletzt werden, ist das Fahrzeug ein wichtiger Bestandteil dieses Zuges. Daher wurde die Beladung auch um eine Klapptrage und zwei Schwerlasttragetücher ergänzt.

Quelle: PM Stadtverwaltung Bautzen
Foto: Paul Stübner
Bildunterschrift: Jan Kaczmarek, Dr. Robert Böhmer (Bürgermeister für Finanzen, Ordnung, Bildung und Soziales), Marko Schiemann (Mitglied des Sächsischen Landtages), Manfred Pethran (Kreisbrandmeister LK Bautzen), Markus Bergander (Leiter Feuerwehr Bautzen) und Stefan Hentschke (Leiter SG Brand- und Katastrophenschutz Landratsamt Bautzen) feiern die Indienstnahme des Fahrzeugs.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Zuwachs für die Oberlausitz-Kliniken

Medizinstudenten müssen während ihres Studiums und als Teil der ärztlichen Prüfung ein Praktisches Jahr... [zum Beitrag]

Rentner in Gartenanlage gefunden

Die Polizei hat den seit Dienstag im Raum Görlitz gesuchten Rentner in einem Garten an der Antonstraße in... [zum Beitrag]

Oberlausitz TV HD am Dienstag

10.00 Uhr  NEU!!! Auf einen Kaffee mit ... - der Talk aus Görlitz 10.10 Uhr  Wir im... [zum Beitrag]

Tot in Wohnung aufgefunden

Ein 27-Jähriger meldete sich gestern Abend gegen 21 Uhr bei der Polizei und gab an, dass in einer Wohnung... [zum Beitrag]

Sicherheit geht vor

Die Verbindungsstraße zwischen Olbersdorf und Oybin wird vom 18. bis zum 22. Februar voll gesperrt. Von... [zum Beitrag]

Evangelisch in Sachsen

Kirchen, egal ob kleine Dorfkirche, prunkvolle Stadtkirche oder jahrhundertealter Dom, sind an sich... [zum Beitrag]

Tödlicher Unfall

Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich heute Vormittag auf der K 7284 im Neschwitzer Orsteil... [zum Beitrag]

DM wieder am O-See

Am 3. Augustwochenende ruft die O-SEE Challenge Cross-Triathlonbegeisterte aus der ganzen Welt zum 19. Mal... [zum Beitrag]

Auf die rabiate Art

Ein besonders rücksichtsloser Einbrecher hatte es in der Nacht zum heutigen Montag auf einen Fahrradladen... [zum Beitrag]