Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Auch im Stadtgebiet Löbaus zahlreiche Schäden

Sturmtief fegt durch den Stadtwald

Datum: 11.03.2019
Rubrik: Nachrichten

Fotostrecke zum Beitrag

Sturmtief „Eberhard“ hat in der vergangenen Nacht für zahlreiche Schäden in allen Territorien des Löbauer Stadtwaldes gesorgt. Auch inmitten Löbaus, etwa im Stadtpark Friedenshain (Foto), verschaffte „Eberhard“ den Forstmitarbeitern der Stadtverwaltung jede Menge Arbeit. Zum Schadensbild zählen entwurzelte Bäume, Astbruch sowie von Sturmholz versperrte Wege. Besondere Gefahr geht derzeit von umgestürzten Bäumen aus, welche sich in den Kronen benachbarter Bäume verfangen haben. "Bei einem Besuch des Löbauer Stadtwaldes gilt es, erhöhte Vorsicht walten zu lassen", rät Lars Morgenstern, Abteilungsleiter Forst. Das Betreten der Waldgebiete erfolgt auf eigene Gefahr. Auch das Befahren von Straßen an oder durch Wälder sollte aktuell mit größter Aufmerksamkeit erfolgen.

Neben den Forstmitarbeitern der Stadt Löbau waren auch die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt und den Ortsteilen im Einsatz. Die Bilanz bis zum Montagvormittag: jeweils zwei umgestürzte Bäume in Löbau (Görlitzer Straße) und Lautitz sowie weitere Schäden in Ebersdorf, Großdehsa und Kittlitz. In der Forstbetriebsgemeinschaft Oberlausitz besitzt Löbau mit rund 1.767 ha die zweitgrößte Waldfläche.

Quelle: PM & Fotos Stadtverwaltung Löbau

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Einheitlicher Tarif für Sachsen

In der heutigen Zweckverbandsversammlung des Verkehrsverbundes Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) ist der... [zum Beitrag]

Werden die Wahlen im Netz entschieden?

2019 werden die Sachsen so häufig zur Wahlurne gebeten wie seit zehn Jahren nicht mehr. Neben den Europa-,... [zum Beitrag]

Eins zwei drei, eins zwei drei ...

Zum ersten Mal werden Debütanten-Tanzpaare den Bautzener Bühnenball in diesem Jahr mit einer einstudierten... [zum Beitrag]

Ankommen und Leben im Landkreis Görlitz

Gut 12.000 ausländische Bürger leben im Landkreis Görlitz – viele Menschen aus den unterschiedlichsten... [zum Beitrag]

Der letzte Vorhang fällt

Nachdem das Singspiel im Februar für drei Vorstellungen im Zittauer Theater auf die Bühne gebracht wurde,... [zum Beitrag]

Die Spendenfee aus Görlitz

Seit sie denken kann, arbeitet Anne ehrenamtlich. Sie engagiert sich zu den verschiedensten Themen, für... [zum Beitrag]

Hundehalter aufgepasst

Die Polizei rät zur Vorsicht und sucht nach weiteren Betroffenen und Zeugen zu folgendem Sachverhalt: am... [zum Beitrag]

E-Bikes auf dem Weg nach Osten

Eine Streife des Zolls kontrollierte gestern Abend gegen 22 Uhr einen Transporter auf dem Parkplatz... [zum Beitrag]

Tödlicher Unfall in Cunewalde

Am Samstagabend befuhr ein 35-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Honda Civic die S115 aus Richtung Halbau... [zum Beitrag]