Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Alle Tiere konnten gerettet werden

Scheune in Flammen aufgegangen

Datum: 03.04.2019
Rubrik: Nachrichten

Eine ungefähr 500 Quadratmeter große Scheune ist heute Morgen gegen 04:30 Uhr in Diehmen aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. In dem brennenden Gebäude am Forsthausweg befanden sich zum Zeitpunkt des Feuerausbruchs unter anderem circa 25 Schweine. 70 Kameraden der umliegenden Feuerwehren löschten die Flammen, die Sauen konnten gerettet werden. Bei dem Versuch, der Flammen Herr zu werden, hatte sich ein 45-jähriger Mann leicht verletzt. Dem Feuer fielen allerdings ein Traktor, ein Hoflader sowie mehrere Tonnen Saatgut zum Opfer. Der gesamte Sachschaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Euro.

Ein Brandursachenermittler wird am morgigen Donnerstag versuchen, Klarheit über die Ursache der Flammen zu schaffen. Die Kriminalpolizei eröffnete ein Ermittlungsverfahren.

Quelle: PM PD Görlitz
Symbolbild: Archiv

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Drei Pkws ausgebrannt

In der Nacht zum heutigen Dienstag standen in Ebersbach insgesamt drei Fahrzeuge in Flammen. Ein in vollem... [zum Beitrag]

Detonation in Olbersdorf

Eine Explosion hat heute Morgen zwischen 2 und 3 Uhr die Anwohner des Olbersdorfer Sees geweckt.... [zum Beitrag]

Kostenloses Obst, Gemüse und Milch

Am Montag, den 15. April 2019, können sich Krippen und Kindergärten sowie Grund- und Förderschulen aus... [zum Beitrag]

Teure Fahrübung

Ein 12-Jähriger saß am Samstagabend am Steuer eines Pkw Nissan. Als er mit dem Fahrzeug den Parkplatz... [zum Beitrag]

Brand im Dach eines Einfamilienhauses

Am Freitagabend eilten Einsatzkräfte der Feuerwehr, Rettung und Polizei auf die Oybiner Straße in... [zum Beitrag]

Marlene E. ist zurück

Die noch am Mittwoch vermisste junge Frau ist am gestrigen Abend wohlbehalten in die Obhut der für sie... [zum Beitrag]

Kleiner Damm gesperrt

Nach Ostern ist der Kleine Damm an der Talsperre Bautzen gesperrt. Zwischen dem 23. April und dem 25. Mai... [zum Beitrag]

Bautzen – ein Ort der Ausgrenzung?

Wie rechts ist Bautzen? Für viele Einwohner ist schon die Frage eine Provokation. Den schlechten Ruf der... [zum Beitrag]

Evangelisch in Sachsen

Ehrenamt ist freiwillig, engagiert, und unterstützt genau am richtigen Ort. Sich ehrenamtlich zu... [zum Beitrag]