Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Auftakt zur 19. Ausgabe in Dresden

Mit dem Rad zur Arbeit

Datum: 08.05.2019
Rubrik: Nachrichten

In diesen Tagen gab Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer vor der Kulisse des „Blauen Wunders“ am Elbufer in Dresden den offiziellen und bundesweiten Startschuss für die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“. Gemeinsam mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club, kurz ADFC, will die AOK PLUS möglichst viele Berufstätige dazu motivieren, sich für den Arbeitsweg in den Sattel zu schwingen. "Mit dem Rad zur Arbeit" ist im Jahr 2001 mit 828 Teilnehmern im bayerischen Günzburg an den Start gegangen. Daraus hat sich die langlebigste und größte Alltagsradfahraktion in Deutschland entwickelt.

Ziel der Gemeinschaftsaktion ist es, zwischen Anfang Mai und Ende August an mindestens 20 Tagen mit den Fahrrad zur Arbeit zu fahren und dabei kann man attraktive Preise gewinnen, die von Sponsoren bereitgestellt werden. Gut zu wissen, der jährlich durchgeführte Fahrradklassiker steht für alle offen … Die Teilnehmer der Auftaktveranstaltung gingen gleich mit gutem Beispiel voran – sieben Kilometer auf dem Elbradweg für Gesundheit und Umwelt. Übrigens, prominenter Schirmherr der Aktion ist auch in diesem Jahr ARD-Sportmoderator René Kindermann.

Nähere Informationen zur Aktion gibt es im Internet – dort können sich Interessierte auch gleich für Teilnahme registrieren.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Drogen gebunkert

Beamte der Bundespolizei hatten am späten Samstagabend im wahrsten Sinne des Wortes den richtigen Riecher,... [zum Beitrag]

Görlitzer Elternwerkstatt

Bei der Septemberabstimmung der Aktion "Gib mir Zehn" hat das Lokale Bündnis "Görlitz für Familie" mit... [zum Beitrag]

Auf der Flucht

Bundespolizisten stoppten gestern Nachmittag auf der Autobahn 4 bei Pulsnitz einen in Großbrittannien... [zum Beitrag]

Innovativster Auszubildender 2019

Der Technologieförderverein Bautzen e.V. fördert seit 20 Jahren im Rahmen verschiedener Projekte... [zum Beitrag]

20 Jahre in Bewegung

Hexe Hillary und ihre Freunde haben in den letzten Wochen fleißig geplant und vorbereitet und nun kann die... [zum Beitrag]

Brand im Spänebunker

Heute Morgen gegen 5 Uhr rückte die Feuerwehr zu einem Brand in einem Holzbetrieb an der Neueibauer Straße... [zum Beitrag]

Der lange Weg über die Spree

Am Anfang gab es eine Idee und studentische Arbeiten für einen neuen Zugang zur Bautzener Altstadt. Nun... [zum Beitrag]

Brand bei Hentschke Bau

Die Feuerwehr Bautzen wurde heute Morgen, kurz nach 2 Uhr, zu einem Brand auf das Gelände der Firma... [zum Beitrag]

Lausitzer Füchse in der Krise

Die Kufencracks aus Weißwasser haben am Sonntagabend das dritte Punktspiel innerhalb von fünf Tagen... [zum Beitrag]