Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

TEXTILdorfFEST im Deutschen Damast- und Frottiermuseum

"geflachst & zugewebt"

Datum: 22.05.2019
Rubrik: Nachrichten

Am 1. Juni 2019, dem Samstag nach Himmelfahrt, wartet unter dem Motto „geflachst & zugewebt“ auf dem Gelände des Deutschen Damast- und Frottiermuseums ein abwechslungsreiches Programm auf alle großen und kleinen Textilbegeisterten – oder die, die es werden möchten. Von 10 bis 18 Uhr ist im Museumsgarten ein kreativer Textilmarkt mit vielfältigen Angeboten zum Staunen, Ausprobieren und Kaufen aufgebaut. Zahlreiche Textilschaffende aus der Region sind zu Gast und führen den Besuchern beispielsweise die alte Kunst des Spinnens oder Klöppelns vor oder laden zum Filzen von Schlüsselanhängern oder der Herstellung von Posamentknöpfen ein. Obendrein gibt es in diesem Jahr vor dem Museumsgebäude einen kleinen textilen Trödelmarkt: ob Knöpfe, Nähanleitungen oder Omas Weißwäsche – so ziemlich alles, was das Textilherz höher schlagen lässt, wird hier feilgeboten.

Musikalisch begleitet wird das Programm im Museumsinnenhof durch die Dresdner Band Krambambuli mit einer mitreißenden Mischung aus Swing, Musette und Tango. Parallel hierzu gibt es zahlreiche (Schauvor-)Führungen durch Museum und Schauwerksatt. So führt beispielsweise die Sebnitzer Künstlerin Danjana Brandes durch ihre aktuell im DDFM gezeigte Sonderausstellung „LebensZeichen. Malerei und Serigrafie auf selbstgewebter Leinwand“. Für das jüngere Publikum wartet zudem das Puppentheater „Rotkäppchen und das Krokodil“, eine Produktion des TRIXI-Ferienparkes. Für das leibliche Wohl sorgt die Konditorei Liebe und der Förderverein des Deutschen Damast- und Frottiermuseums e.V.

Für alle Nachtschwärmer hält der Museumsförderverein ab 19 Uhr ein Programm im Museumsgarten bereit. Der Summer Time Dance Shop aus Spitzkunnersdorf sorgt für Stimmung und das Fashion Magic Show Team aus Zittau lädt in Kooperation mit der Bunten Truhe & Jeans Kiste Großschönau sowie Hockaufs Schuhe & Lederwaren Leutersdorf zur Modenschau ein. Und für alle kauffreudigen Schnäppchenjäger: die beiden im Ort ansässigen Textilbetriebe – die DAMINO GmbH und die FROTTANA-Textil GmbH & Co. KG – veranstalten an diesem Wochenende wieder ihren Sonderverkauf. Die FROTTANA lädt überdies am Samstag um 10 Uhr, 12 Uhr und 14 Uhr zu öffentlichen Werksführungen ein.

Quelle: PM Deutschen Damast- und Frottiermuseum
Foto: Michael Rimpler

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Bundesmann fährt aufs Podium

Am letzten Juliwochenende gastierte das Oberlausitzer Racingteam Bundesmann im nordhessischen Sachsenberg.... [zum Beitrag]

Bloß nicht Stillsitzen

Unter dem Motto „Unser bewegter Schulalltag“ hatte die AOK PLUS im Frühjahr die Grundschulen in Sachsen... [zum Beitrag]

Brand in Textilfabrik

Zusammen mit 14 örtlichen Feuerwehren ist die Polizei gestern Abend kurz vor Mitternacht zu einem Brand an... [zum Beitrag]

Sprengstoffexplosion in Zittau

In der vergangenen Nacht kam es an einem Mehrfamilienhaus auf der Heinrich-Mann-Straße in Zittau kurz vor... [zum Beitrag]

Einmal Aufladen bitte

Auf dem Polizeirevier Zittau-Oberland ist in der Nacht zu Mittwoch ein körperlich beeinträchtigter Mann... [zum Beitrag]

Pferdestall in Flammen

Gestern Abend kurz vor Mitternacht eilten Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum... [zum Beitrag]

Mann von Bagger überrollt

Gestern Abend kurz nach 18 Uhr kam es im Herrnhuter Ortsteil Ruppersdorf zu einem Unfall mit einem Bagger.... [zum Beitrag]

Besondere Blickwinkel

Der Naturpark Zittauer Gebirge und seine Besonderheiten sind Thema einer Reihe von Führungen durch diese... [zum Beitrag]

Sommertheater mit Besucherrekord

Am vergangenen Wochenende ging am Zittauer Theater die Sommersaison des Schauspiels zu Ende. Der Blick auf... [zum Beitrag]