Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

35-Jähriger behindert Löscharbeiten

Pkw- und Carportbrand in Hetzwalde

Datum: 04.06.2019
Rubrik: Nachrichten

Gestern Abend gegen 21:25 Uhr ist ein Auto am Hetzwalder Ring in Hetzwalde in Brand geraten. Der Ford stand unter einem Carport, der durch das Feuer ebenfalls in Flammen aufging. Sowohl der Unterstand als auch das Fahrzeug fielen dem Brand vollständig zum Opfer. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 25.000 Euro. Die alarmierte Kameraden der Feuerwehr löschten die Flammen wenig später. Währenddessen bemerkten sie unweit des Feuers einen Mann, der beim Anblick der Uniformierten versuchte, die Flucht zu ergreifen. Drei Feuerwehrmänner konnten ihn aber bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. In der Zeit bedrohte er die Feuerwehrmänner und behinderte massiv die Löscharbeiten.

Die Beamten identifizierten den 35-Jährigen. Die Ordnungshüter nahmen den Verdächtigen vorläufig in Gewahrsam. Er stand offenbar unter Drogeneinfluss, daher ordneten die Polizisten eine Blutentnahme an. Ein Brandursachenermittler wird im Laufe des heutigen Dienstags die Überreste des verbrannten Fahrzeugs und des Carports begutachten. Die Kriminalpolizei hat Untersuchungen wegen des Verdachts einer Brandstiftung aufgenommen. Die Ermittlungen sollen auch ergeben, ob der 35-Jährige Verantwortung für die Fahrzeugbrände im nahegelegenen Ebersbach-Neugersdorf trägt.

Quelle: PM PD Görlitz
Symbolbild: Archiv

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

So war das! Nein, so! Nein, so!

Wenn drei sich streiten, gibt es meist drei Ansichten darüber, wer angefangen hat, und niemanden mit einer... [zum Beitrag]

Das Magazin von Oberlausitz TV

Sehen Sie hier die aktuelle Ausgabe vom 14. Juni 2019. [zum Beitrag]

Fördermittelbescheide übergeben

Der Amtschef für Kommunales, Bau- und Wohnungswesen im Sächsischen Staatsministerium des Innern, Thomas... [zum Beitrag]

Bei Rot auf die Kreuzung

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich gestern Nachmittag in Zittau abgespielt. Eine 76-Jährige befuhr mit... [zum Beitrag]

Von Kolanüssen und Spanischen Fliegen

Dem 500. Geburtstag der Stadtapotheke widmet sich vom 14. Juni bis zum 25. August 2019 eine... [zum Beitrag]

Kurzzeitpflege in Görlitz eröffnet

In diesen Tagen feierte der Arbeiter-Samariter-Bund in Görlitz-Rauschwalde die Eröffnung einer neuen... [zum Beitrag]

Auf Asphalt ausgerutscht

Am vergangenen Pfingstwochenende gastierte das Bundesmann Racing Team in Hessen. Die Deutsche Autocross... [zum Beitrag]

Mit Spülmitteln beladener Lkw umgekippt

Ein 50-jähriger Sattelzugfahrer war gestern Nachmittag auf der S 111 in Richtung Bautzen unterwegs. Etwa... [zum Beitrag]

Industriekultur lebendig gestalten

Es ist ganz ohne Zweifel eines der ambitioniertesten Bauvorhaben im Landkreis Bautzen: „Objekt extrem –... [zum Beitrag]