Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Ca. 80.000 Euro Schaden in Neupurschwitz

Mit Spülmitteln beladener Lkw umgekippt

Datum: 05.06.2019
Rubrik: Nachrichten

Ein 50-jähriger Sattelzugfahrer war gestern Nachmittag auf der S 111 in Richtung Bautzen unterwegs. Etwa 100 Meter nach dem Ortsausgang Neupurschwitz wich er einem entgegenkommenden Pkw aus, welcher nach Angaben des Brummi-Lenkers gegen das Rechtsfahrgebot verstieß. Dadurch geriet der Lastkraftwagen auf das neu errichtete, weiche Bankett und der Fahrer verlor die Kontrolle über den Lkw. Die gesamte Fahrzeugkombination kippte zur Seite. Der mutmaßliche Unfallverursacher entfernte sich derweil unerlaubt.

Bei dem Unfall zog sich der 50-Jährige leichte Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Da der Laster mit etwa 24 Tonnen Spülmittel in Flaschen beladen war, entstand ein sehr hoher Sachschaden von insgesamt rund 80.000 Euro. Die Verunreinigungen auf dem Feld mussten bis in die Nacht hinein unter der Leitung eines Havariekommissars entfernt werden. Zu diesem Zweck blieb die S 111 mehrere Stunden voll gesperrt. Die Beamten richteten eine Umleitung ein.

Die Polizei sucht nun Zeugen, welche Aussagen zu dem Verkehrsunfall mit Unfallflucht machen können. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit dem Autobahnpolizeirevier unter der Rufnummer 03591 367 - 0 oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Quelle: PM PD Görlitz
Symbolbild: pixabay.com

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Oberlausitz TV HD am Montag

12.00 Uhr  Das Magazin von Oberlausitz TV 13.00 Uhr  Sächsische Verhältnisse - der Podcast... [zum Beitrag]

Brand in Textilfabrik

Zusammen mit 14 örtlichen Feuerwehren ist die Polizei gestern Abend kurz vor Mitternacht zu einem Brand an... [zum Beitrag]

Neues Domizil für Fahrradwerkstatt

Die Fahrradwerkstatt auf dem Gelände des Gewerbeparks Wilthener Straße in Bautzen zieht um. Ab Montag, den... [zum Beitrag]

Ein Industriedenkmal auf Kurskorrektur

„Objekt extrem – Der Koloss von Knappenrode“ - ein Industriedenkmal auf Kurskorrektur. Anfang Juli sollte... [zum Beitrag]

Gartenlaube abgebrannt

Zu einem Brand einer Gartenlaube auf dem Hartauer Dammweg haben Anwohner in der Nacht zum heutigen Freitag... [zum Beitrag]

Ab zur Feuerwehr

Mit einer Buswerbung "Du wirst gebraucht! Ab zur Feuerwehr" unterstützt der Landkreis Bautzen die Kampagne... [zum Beitrag]

Grausiger Fund

Heute Morgen hat die Polizei die Mitteilung erhalten, dass mehrere Badegäste einen offenbar leblosen... [zum Beitrag]

Bundesmann fährt aufs Podium

Am letzten Juliwochenende gastierte das Oberlausitzer Racingteam Bundesmann im nordhessischen Sachsenberg.... [zum Beitrag]

Besonderer Tipp an der Autobahn

Nach Informationen der Kirchgemeinde Crostau und des Vorstandes des Fördervereins Silbermann-Orgel Crostau... [zum Beitrag]