Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Das Kirchenmagazin bei Oberlausitz TV

Evangelisch in Sachsen

Datum: 10.06.2019
Rubrik: Nachrichten

Sind Tiere „dem Menschen untertan“ oder gleichberechtigte Mitgeschöpfe? In der neuen Ausgabe von „Evangelisch in Sachsen“ legen wir den Fokus auf das Verhältnis zwischen Mensch und Tier und schauen, ob und wo Tiere in der Kirche willkommen sind. Wir besuchen die Gemeinde in Dresden-Briesnitz, die sich in mehreren Umwelt- und Naturschutzprojekten einsetzt und auch Nistkästen für Dohlen, Falken und Käuze aufgestellt hat. Im Interview erörtert Mira Körlin gemeinsam mit Pfarrer Dr. Ulrich Seidel, der sich in der Aktion Kirche und Tier (AKUT) als Vorsitzender engagiert, die biblischen Hintergründe, sich für alle Geschöpfe Gottes einzusetzen. Außerdem sind wir auf einer Ruhestätte für Tiere zu Gast, die einen würdigen Abschied von geliebten Haustieren ermöglicht.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Objekt extrem

Auf diesen Moment haben so viele, so lange hingearbeitet – nach dreijähriger Umbauphase wurde jetzt die... [zum Beitrag]

Die Corona-Lage am Freitag

Ausgabe vom 13. November 2020 [zum Beitrag]

Die Corona-Lage am Donnerstag

Ausgabe vom 19. November 2020. [zum Beitrag]

Die Corona-Lage am Mittwoch

Ausgabe vom 25. November 2020. [zum Beitrag]

Mercedes-Fahrer tödlich verunglückt

Gestern Nachmittag ist ein 44-Jähriger bei einem Verkehrsunfall in Burghammer ums Leben gekommen. Der Mann... [zum Beitrag]

Heimsieg für Lausitzer Füchse

Die Kufencracks aus Weißwasser feierten am Freitagabend ihren ersten Heimsieg in der neuen DEL2-Saison.... [zum Beitrag]

Der Blick zum Nachbarn mit Petr Kumpfe

Auch in dieser Woche sprechen wir wieder über die aktuelle Situation im tschechischen Nachbarland. [zum Beitrag]

Wer hat Emmelie gesehen?

Die Polizei bittet um die Mithilfe der Bevölkerung bei der Suche nach der 16-jährigen Emmelie R. aus... [zum Beitrag]

Schnelltests übers Gesundheitsamt

Nach der geltenden Coronavirus-Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums vom 14.10.2020 können... [zum Beitrag]